Umfrage:Nach Einnahme der "Cerazette" schnell wieder schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sylvia2805 23.08.07 - 19:25 Uhr

Hi,

ich nehme im Moment die Pille "Cerazette". Unser Luca ist jetzt knapp ein halbes Jahr alt #schwitz

Wir möchten gerne noch ein zweites Kind, jetzt noch nicht, aber wenn es nach uns gehen würde, sollte das zweite Kind geboren werden, wenn Luca ca. 2 Jahre alt geworden ist.

Jetzt hab ich des öfteren gehört, dass man nach einer längeren Einnahme der Cerazette sehr lang braucht, um wieder schwanger zu werden. Weil der Körper wohl so lang braucht, um sich wieder umzustellen. Bei anderen Pillen soll es wohl anders sein. Ich stille Luca, daher nehme ich diese Pille.

Wie sind Eure Erfahrungen? Was habt Ihr über diese Pille gehört? Würd mich sehr interessieren und ich freue mich sehr über Antworten!

LG#liebdrueck
Sylvia und Luca *2.3.07 (Foto auf VK)

http://littleluca.de.tl

Beitrag von trixiehaus 23.08.07 - 19:37 Uhr

Hallo!

Auf deine Frage kann ich keine Antwort geben.
Aber ich hätte eine Frage an Dich:
Meine Frauenärztin hat mir auch die Cerazette verschrieben, habe Sie auch hier liegen, jedoch noch nicht angefangen Sie zu nehmen.
Stimmt es das die Periode mit dieser Pille ausbleibt?

Danke
Trixie

Beitrag von daniellchen 23.08.07 - 19:40 Uhr

huhu,

nehme die pille seit über 6 monaten und hatte meine periode noch nicht wieder seitdem :-D

lg ela

Beitrag von butterfly1564 23.08.07 - 19:41 Uhr

ja, sie kann ganz ausbleiben, bei mir kam sie nur ganz selten mal ganz leicht!

Beitrag von elias07 23.08.07 - 19:48 Uhr


Ich stille auch, hatte 4 Wochen nach der Entbindung bereits meine Mens wieder und jetzt ist Elias 8 Wochen alt und die Mens auch wieder da :-(

Also hab ich wohl schon wieder nen richtigen Zyklus trotz dass ich Elias voll stille #augen

Ich hab irgendwie Angst, dass mein Zyklus durch das ausbleiben der Mens bei der Pille total hinüber ist und ich nimma ss werde...?#kratz

Du nicht? Oder bin ich nur etwas "doof" #hicks

Lg

Beitrag von bleathel 23.08.07 - 19:38 Uhr

Hi,

ich hab die Cerazette am 18 Juni abgesetzt, hatte sie seit Oktober 2006 genommen.
Ich hab dann gleich mit Temperaturmessen angefangen, hatte um den 5.7. rum einen Eisprung, und es hat gleich geklappt #freu
Ich bin jetzt seit heute in der 10. Woche.

Es muss also nicht immer lange dauern ;-)

Gestillt habe ich übrigens noch bis zur 8. Woche, dann war ich erkältet und hatte absolut keine Lust mehr. Er trinkt jetzt mit Begeisterung Vollmilch.

gruss
Julia mit Finn (eingentlich gar kein Baby mehr *21.8.2006) und #ei 10.Woche

Beitrag von butterfly1564 23.08.07 - 19:40 Uhr

Liebe Sylvia,

ich habe die cerazette bis letztes Jahr November genommen (2 Jahre lang) und wegen Kinderwunsch abgesetzt.
Ich bin gleich im ersten Zyklus schwanger geworden, obwohl ich die cerazette durchgenommen (also ohne Pause) habe und sehr unregelmäßig (ca alle 3 Monate ganz leichte bis kaum nennenswerte Blutungen) meine Tage hatte.

Ich stille Leonidas nun auch und werde bald auch wieder die cerazette nehmen (ich war einfach super zufrieden damit, vor allem, weil ich Migränepatientin bin und bei Östrogenpillen extreme Anfälle hatte - mit der cerazette in 2 Jahren nur zweimal ganz leicht...und die wenigen Blutungen waren auch mehr als angenehm ;-) )

liebe Grüße,
lena mit leonidas *28.07.2007

Beitrag von sunshine181175 23.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo,

ich habe die Cerazette 2 Jahre lang genommen und wurde direkt nach absetzen schwanger.

Gruss
Sandra