Frage zu 3D Ultraschall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von conny000 23.08.07 - 19:50 Uhr

Hy Mädels !!

Hätte da mal eine Frage,etwas doof ich weiß,stell sie aber trotzdem !!

wie wird eigentlich der 3D Ultraschall gemacht ? Über die Bauchdecke oder ??
Und hat man da noch mehr Chancen als beim normalen Ultraschall das Geschlecht zu erkennen ?

Lg Conny

24.SSW

Beitrag von maulmont 23.08.07 - 20:09 Uhr

Hallo Conny,

der 3D wird genauso wie der normale US über die Bauchdecke gemacht.

Voraussetzung dafür ist aber, das genügend Fruchtwasser da ist, sonst klappt der 3D nicht. Bei mir hat es leider überhaupt nicht geklappt.

Das Geschlecht kann man eben nur bestimmen, wenn das Zwergel es zeigt, ob nu beim 3D oder beim normalen US. Auch das war leider bei unserem Zwerg noch nicht der Fall.

Lg Ulrike 34.ssw

Beitrag von mila81 23.08.07 - 20:10 Uhr

Hallo Conny,

ist ein normaler US nur bekommt man ein dreidimensionales Bild vom Kind statt nur zweidimensional!!!

Und das GEschlecht lässt sich mit 3D sehr gut erkennen, Voraussetzung ist natürlich, dass das kleine seine besondere Stelle auch zur Schau stellt...


lg Katrin + Nico (3) + Wurmi (15+5)

Beitrag von blondesgift81 23.08.07 - 21:52 Uhr

Hallo Conny,
ich habe heute meinen 3D US gehabt. Habe ihn machen lassen um das Geschlecht zu bestimmen.
In der 21SSW hat der Doc wohl sagen können daß es ein Mädchen wird, ganz sicher war er sich jedoch nicht. in der 25SSW konnte man auf dem normalen US nur den Hintern sehen und dann habe ich mich entschieden 3D zu machen, in der Hoffnung es besser erkennen zu können.
Wenn das Kind allerdings falsch liegt, dann kann man auch mit dem besten US Gerät nichts erkennen.
Aber unsere kleine Prinzessin hat heute wohl 20 mal zu erkennen gegeben, daß es bei ihr so aussieht wie bei Mama.#freu
Ich bin unendlich glücklich, daß wir das haben machen lassen. Kann ich nur empfehlen.
Hat übrigens 50 Euro gekostet, aber würde ich wieder machen lassen.
Lieben Gruß
Mary, die in der 30SSW ist