Heute KH- Termin und SCHOCK!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july87 23.08.07 - 20:10 Uhr

Hello Mädls,

war heute zur kontrolle deim Arzt im Spitall, weil mein kleiner einen zu kleinen Kopf hatte, was aber jetzt schon alles wieder in ordnung ist. und jetzt sagt mir der Arzt mein kleiner hat auf der linken seite eine Doppelniere, er meint das ist nix schlimmes, das haben viele und sie bemerken es garnicht, war trotzdem ein schock für mich.
Hatte mit dem jemand erfahrung????
Und noch eine Paar vergleichsdaten würden mir auch sehr helfen.

BPD: 68,1mm
KU: 233,7mm
FL: 46,7mm
GEWICHT: 940 g

danke :-D

Lg July und #babyboy 27+3 SSW

Beitrag von judith81 23.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,
Erfahrung damit habe ich nicht wirklcih, aber von berufswegen weiß ich, dass es viele gibt die Doppelnieren haben - ist überhaupt nicht schlimm. Schlimmer wäre es, wenn man nur eine Niere hätte! Und sollte mal eine Niere versagen, dann hat dein Sohnemann immer noch 2!
Lg
Judith
19. SSW

Beitrag von july87 23.08.07 - 20:15 Uhr

danke für deine Antwort.

Lg Julia:-D

Beitrag von maulmont 23.08.07 - 20:14 Uhr

Hallo July,

schau doch mal da nach. Sind aber alles nur Durchschnittswerte.

http://www.sonoace.de/zeitleiste.html

Lg Ulrike 34.ssw

Beitrag von july87 23.08.07 - 20:18 Uhr

danke für deine Tipp.

Lg Julia:-D

Beitrag von michaela1405 23.08.07 - 20:19 Uhr

hallo july

Bei mein sohn haben sie das jetzt auch fest gestellt und der ist
fasst acht ist garnet schlimm der arzt sagt was besonderes...aslo mach dir keine sorgen#liebdrueck..
lg michi +16ssw und grosser bruder pascal

Beitrag von july87 23.08.07 - 20:22 Uhr

danke für deine Antwort, na dann freu ich mich das ich was ganz besonderes habe.

Lg Julia:-D

Beitrag von nana141080 23.08.07 - 20:23 Uhr

hi,
das mit der dopplerniere habe ich schon öfter mal gelesen.
scheint wirklich nix wildes zu sein.kann man wohl genauso gut mit leben!
dein kleiner steht wohl kurz vorm wachstumsschub?!
ist ja ein kleines kerlchen(noch)!wird aber bestimmt schnell wachsen!
louis daten bei 29+3 12/04:
BPD:8,1
ku:27,7
au:26,1
fl:5,8
1600 gramm
bei der geburt: 3240gramm
50cm
kopf:35cm

jamie s daten bei 28+4:
bpd:7,4
ku:25,9
atd:7,6
au:26,4
fl:5,5
1570 gramm
lg nana 31.ssw

;-)

Beitrag von july87 23.08.07 - 20:26 Uhr

danke für deine Daten, ja hoffentlich wachst er jetzt mal ordentlich, der arzt meinte es wird ein kleiner knirps werden der nicht so viel gewicht haben wird weil ich selber auch nur 159cm und 45 kg hab. aber wer weiß, bin eh schon fleißig am essen.;-)

Lg Julia :-D

Beitrag von nana141080 23.08.07 - 20:30 Uhr

na dann wird der kleine voll nach seiner mama kommen!ist doch schön.das baby paßt sich im mutterleib auch immer seiner mama an!
mein sohn ist jetzt mit 2 1/2 der größte in seinem alter!so wie der papa halt!und ich bin auch 177cm groß!

Beitrag von hexe1969 23.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo July!

Ich habe eine Doppelniere und merke auch überhaupt nichts davon .Ist auch nur durch zufall mal zutage gekommen!
Also wirklich nicht schlimm.
Mit den Daten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen!
Alles Gute
Hexe

Beitrag von july87 23.08.07 - 21:37 Uhr

Hello Hexe,
danke für deine Antwort,

und da muss mann nicht irgentwelche untersuchungen machen sein leben lang oder hat irgentwelche einschrenkungen????

Lg Julia

Beitrag von hexe1969 24.08.07 - 08:04 Uhr

Hallo Julia!

Ach was,überhaupt nicht !
Die Niere funktioniert ja ganz normal.Ist nur anatomisch ein bisschen anders.
Mit einer Hakennase kann man ja auch riechen;-)

LG Hexe