Nicht Schon wieder!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von buendchen 23.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo zusammen!

Auch ich bin mal wieder hier.
Ich habe heute unserern kleinen Nachwuchs ( 7. Woche ) verloren. Hatte gehofft das es bei einer erneuten SS besser läuft.

Vor unserer kleinen ( 16 Monate) hatte ich schon zwei FG und jetzt schon wieder ................

Wieso klappt es bei anderen immer so reibungslos.

Liebe Grüße
Anja

Beitrag von spinat76 23.08.07 - 20:43 Uhr

Es tut mir sehr leid für Dich. Die Frage nach dem Warum kann einem leider keiner beantworten.

Ich hoffe das euch jetzt nur noch gutes bevorsteht und es das nächste mal klappt!

LG Anja die auch ne Julia hat#hicks

Beitrag von monstermama5 23.08.07 - 20:44 Uhr

hallo anja

das ist eben von der natur aus so gemacht.ich hatte 5 normale ss.ohne irgentwelche probleme.im nacherein muß ich auch zugeben das ich immer alles als selbstverständlich hingenommen habe.sollte man nicht tun.den wenn man überlegt wie komplieziert es doch ist das aus samen und ei ein baby entsteht.da kann leider soviel schief gehen.
das mußte ich dann bei meiner 6 ss auch erleben.blutungen unterleibschmerzen.im KH war dann auch kein herzschlag mehr festzustellen.
ich habe mich damit getröstet das irgentetwas nicht gestimmt hat und die natur eingegriffen hat.2 wochen nach der AS war ich gleich wieder ss.unsere kleine ist nun 1 jahr alt und hat vor 4 wochen noch einen kleinen bruder bekommen
laß den lopf nicht hängen auch du wirst ein baby bekommen.
freu dich darüber das du auf jedenfall weißt schwanger werden zu KÖNNEN.den auch das kann nich jede frau

alles lieb und gute

maike

Beitrag von emily73 23.08.07 - 22:12 Uhr

Liebe Anja,

ich habe genau das gleiche wie du erlebt, 2 FG vor meinem Sohn (am 22.9.wird der kleine Mann 2) und eine erneute FG im Juni 2007. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, noch ein Geschwisterchen für meinen kleinen Schatz zu bekommen, auch wenn die nächste Schwangerschaft wahrscheinlich psychisch sehr belastend sein wird. Es ist einfach nicht fair #heul

Ich wünsch dir alles, alles Gute und bald ein Geschwisterchen für deine kleine Maus.

Liebe Grüße

Beitrag von aryansmama 24.08.07 - 09:55 Uhr

Es klappt nicht bei jedem anderen so "reibungslos".(meine erste Ss war sehr schön.keinerlei Probleme. )

Vor weniger als 2 Wochen kam meine Lütte in der 17.Ssw zur Welt.

Ich bin 23 Jahre jung und das war (schon) meine 5. Fg innerhalb von knapp 2,5 Jahren.

Beitrag von ydnam69 24.08.07 - 23:38 Uhr

Die Ärztin die bei mir die AS vorgenommen hat, meinte, dass auf jede Lebendgeburt zwei Fehlgeburten kommen #schock

Da kannst Du dir ausrechnen, was es für ein Glück ist, wenn alles so reibungslos verläuft #schmoll

Eine Freundin von mir hatte 4 FG hinter einander #heul

Alles Gute.

D.J. mit #stern im Herzen und girl´s (fast 4J. & fast 9M.)

Beitrag von unicorn1984 25.08.07 - 15:41 Uhr

oh man das ist total traurig lass dich mal knuddeln, nicht bei jeder läuft es reibungslos hab unser erstes auch hergeben müssen und nun seit 17 Tagen haben wir ne gesunde tochter