Zurück vom 1.FA-Besuch nach pos. SS-Test! FRAGE!! WICHTIG! B I T T E

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel1811 23.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab die letzten Tage schon immer leise mitgelesen, mich aber noch nicht richtig zu euch getraut... habe erst am letzten Freitag (ca. NMT) positiv getestet (2x) und hatte nun heute den ersten FA-Termin.

Ich hatte mich schon darauf eingestellt, dass er noch kein Herz, sondern nur eine Fruchhöhle sehen wird.
Habe immer Zyklen zwischen 28-31 Tagen gehabt und bin heute also ca. bei SSW 4+4 bis ca. SSW 5+0.

Nun kam beim Arzt aber die Enttäuschung. Er hat GAR NIX gesehen #heul... außer einer stark aufgebauten Schleimhaut (und immerhin konnte er sagen, dass (bislang) auch an anderer Stelle keine Fruchblase zu sehen ist - was ja immerhin beruhigt...)

Nun hat er Blut abgenommen und bestimmt bis morgen mittag das ß-HCG.

Meine Frage an Euch: Hätte er nicht eigentlich die Fruchhöhle sehen müssen??? Wie war das bei euch?? #kratz

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!?
Sorry, dass ich Euch hier damit "belästige" wo doch nun noch gar nicht klar ist, ob ich zu euch gehöre, aber die Mädels im KiWu-Forum erschienen mir auch die falschen Ansprechpartner...

#danke
im Vorraus
und ganz liebe Grüße
von einer etwas traurigen
kruemel1811

Beitrag von cubana86 23.08.07 - 20:19 Uhr

Also bei mir konnte der Arzt die Fruchthöle schon Anfang der 5. SSW sehen. Ich hab aber schon öfters von solchen Situationen wie deiner gehört.
Bei einigen ging das gar nicht gut aus, aber ich will dir keine Angst machen, bei manchen dauert es etwas länger bis es sichtbar wird.

Alles Gute!

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:47 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von brilli 23.08.07 - 20:20 Uhr

hey
erstmal kopfhoch. die SS-Test sind eigentlich sehr sicher. ich würden denen glauben schenken.....

viel glück

claudia + Krümel 25 ssw#freu#freu

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:48 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von lilas 23.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo,

aus genau diesem Grund legt mein FA den ersten Termin immer erst ca. in die 8./9. SSW. Zwar war ich nicht gearde begeistert so lange warten zu müssen, aber die Sprechstundenhilfe erklärte mir, dass es besser sei bis dahin Geduld zu haben als bei einem früheren Termin enttäuscht zu sein, weil man auf dem Ultraschall noch gar nichts sieht. Das ist frustrierend, und oft machen sich die Schwangeren dann große Sorgen, ob wirklich alles okay ist (größere Sorgen als wenn man erst gar nicht beim Arzt war).

Also: Ganz locker bleiben und sich in Geduld üben. Etwas anderes bleibt einem einfach nicht übrig.

LG
lilas

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:49 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von swee_one 23.08.07 - 20:26 Uhr

Hallo Kruemel,

das kommt oft vor das in der 4. - 5. ssw noch nix ausser die aufgebaute Schleimhaut zu sehen is.
Warte mal ab, morgen kannst du dafür ganz sicher sein.

Das wird schon!
Wünsch dir alles Gute!

Swee+Babyboy inside 30.ssw

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:49 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von mamifee2007 23.08.07 - 20:28 Uhr

Hallo kruemel1811 !!#blume

Das war bei mir genauso und ich war #schwanger
Kopf hoch die Test`s waren doch Positiv wirst schon sein ;-)
LG
Diana mit klein
Rouven 10Wochen alt der gerade seelig schläft.#herzlich

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:49 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von kleinermuck2006 23.08.07 - 21:17 Uhr

Also in meiner ersten SS konnte man in der 5. SSW noch keine Fruchthülle erkennen. Da konnte man nur eine gut aufgebaute Schleimhaut erkennen. Ich sollte dann eine Woche später wieder kommen und siehe da #freu: ein kleiner schwarzer Punkt war zu sehen #freu. Tja und heute ist dieser Punkt 17 Monate alt, total quirlig und ist zum Glück heute Abend mal frühzeitig eingeschlafen #schwitz.

Hab noch etwas Geduld. So früh kann man selten etwas sehen. Und dann liegt es ja auch noch daran, was für ein US-Gerät dein FA hat.

Mach dich nicht verrückt, sondern denk positiv. Es kann ja auch sein, dass sich dein ES ein paar Tage verzögert hat, sodass du vielleicht doch noch nicht so weit bist wie du es denkst.

Sei nicht traurig, sondern denk positiv.

Lg
Melanie, Leon (17 Monate) + Mick 34. SSW

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:50 Uhr

#herzlich #danke und hier das Neueste:



http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von blondesgift81 23.08.07 - 21:45 Uhr

Hallo Krümel,
ich hatte das genau wie du. Hatte nen Zyklus von ca 30 Tagen und habe 2 Tage nach NMT getestet und mir dann direkt nen Termin beim FA besorgt. Wollte mir die SS so früh bestätigen lassen, da ich sonst auf der Arbeit röntgen muss.
Ich war bei 4+6 da und er konnte rein gar nichts sehen. Nicht mal die aufgebaute Schleimhaut. Nur der SST war in der Praxis auch positiv.
Er hat mich dann eine Woche später wieder einbestellt. Dann war ich 5+6 und er konnte eine minikleine Fruchthöhle sehen.
Die Woche war total schrecklich für mich. Habe mir ohne Ende Sorgen gemacht. Wie du jetzt wahrscheinlich.
Aber es kommt ganz oft vor, daß man so früh noch nichts sehen kann.
Also mach dir keine Sorgen. Freu dich auf deinen nächsten Termin...es wird jedes mal mehr zu sehen sein.
Lieben Gruß
Mary (30SSW)

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:50 Uhr

#danke #herzlich und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von crazyhasi1981 23.08.07 - 21:51 Uhr

Sei doch nicht traurig... #liebdrueck

Bei mir sah die Ärztin auch erst nur die aufgebaute Schleimhaut... #schmoll

Empfängnis 8.-10.9
SST test neg. 11.9. + 18.9
SST pos. 24.9.
FA 25.9 Schleimhaut--keine Fruchthöhle
Herz gepochert 11.10 (6+5) #freu

LG von Crazyhasi + Alicia Sophie (*1.6.07)
http://www.unsernachwuchs.de/alicia-sophie/hallo.html

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:50 Uhr

#danke #herzlich und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von moesha1409 24.08.07 - 06:19 Uhr

Guten Morgen,
als ich mit meiner Tochter im Jahre 2001 schwanger geworden bin habe ich auf der Arbeit mit meiner Kollegin einen Schwangerschaftstest gemacht. Dieser war positiv und ich bin gleich ein paar Tage später zum Arzt. Dieser meinte gleich als ich zur Tür reingekommen bin, "nee sie sind nicht schwanger, das sehe ich " #kratz
Naja er hat dann einen Ultraschall gemacht und dort konnte man auch nur aufgebaute Schleimhaut erkennen. Ich meinte dann aber das ich bei ihm bitte noch einen Test machen will, weil meiner ja nicht aus Lust und Laune positiv angezeigt hat. Gesagt, getan....und was war: positiv.
Ca. 10 Tage später konnte man schon das Herz schlagen sehen/hören. Und vor drei Wochen ist sie in die Schule gekommen :-)
Im November 2006 habe ich dann unser 2. Kind, diesmal einen Sohn #freu geboren.

Also lass dich nicht verunsichern und warte einfach - ich weiß das ist leicht gesagt - noch ein wenig ab.

Alles Liebe
Nina

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:51 Uhr

#danke #herzlich und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von rumi 24.08.07 - 11:42 Uhr

*ggg* DAS kenne ich.

Bei mir sah der Arzt bei 5+4 auch nur eine aufgebaute Schleimhaut. Bei 6+0 dann eine Fruchthöle und bei 7+2 unseren Krümel mit Herzschlag.

Du wirst sehen .... das wird schon ;o)


Rumi
16SSW

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:51 Uhr

#danke #herzlich und hier das Neueste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1044092&pid=6716513

Beitrag von kruemel1811 24.08.07 - 16:45 Uhr

Zunächst 1000 Dank an alle, die mir soooo liebe Antworten geschrieben haben!

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das aus dem KiWu-Forum eher nicht gewohnt war, dass man so viele Antworten bekommt!

#huepf IHR SEID SPITZE !!! #huepf

#danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke

Hier also das neuesete von meinen Blutwerten:

Die Sprechstundenhilfe sagte mir, mein ßHCG-Wert sei gestern also bei 540 gewesen - also ihrer Aussage nach vollkommen klar, dass der Doc noch nix sehen konnte!
Laut meiner Internetrecherche heißt der Wert, dass ich gestern also erst bei ES+17 und nicht wie angenommen bei ES+21 war! Dieser Unterschied ist wohl am Anfang ja recht entscheidend!
Mein ES hat sich also vermutlich wirklich verschoben...

Nun denn, ich hab darum gebeten am Montag nochmal kommen zu dürfen, um den Anstieg des ßHCG zu kontrollieren, denn den nächsten US-Termin hab ich (erst) am Freitag.

Nun heißt es also bis Montag, bzw Dienstag früh wenn die neuen werte da sind, abwarten..

Mein "Bauch-Gefühl" sagt mir aber irgendwie, dass alles gut ist!

#herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich #herzlich

Ganz liebe Grüße
von kruemel und hoffenflich #ei inside ;-)

Beitrag von crazyhasi1981 24.08.07 - 17:53 Uhr

Das wird schon.

ich drück die ganz feste die #pro

LG Crazyhasi

Beitrag von cleozimmermann 25.08.07 - 10:48 Uhr

Hallo Kruemel,

na das hört sich doch gut an das freut mich für Dich . Bei mir hat die FA (Vertretung von meiner) gestern noch einmal angerufen und bat mich doch am Dienstag noch einmal Blut abnehmen zu lassen und am Donnerstag noch einmal zu einer US zu kommen. Sie macht etwas Panik weil sie Angst hat ich hätte eine Eileiterschwangerschaft - Problem bei mir: ich hatte meine Tage das letzte Mal am 24. Mai (bedeutet ich wäre schon in der 12. Wo!) Das ist aber bei mir immer so- sehr sehr unregelmäßig. Ich bin mir sicher ich hatte am 2. August meinen Eisprung.

Bibber .... Bibber....! Bin so nervös, kann also gut nachempfinden wie es Dir geht. Sehr gespannt ob wir uns nächste Woche gemeinsam über das erste US Bild der Kleinen Würmchen freuen können.

Hast Du Dir einen Geburtstermin ausgerechnet? Bei mir wäre es der 24. April 2008.

Also bleiben wir optimistisch lassen es uns gut gehen und versuchen uns zu entspannen. Drücke Dir die Daumen.

Liebe Grüße Cleo + Wümchen

Beitrag von kruemel1811 26.08.07 - 10:07 Uhr

Guten Morgen Cleo,

entsprechend meiner Annahme, dass ich am 02.08 . ES hatte, wäre mein ET auch der 24.04.08

Da mein ßHCG aber am Donnerstag bei 540 lag und das ja sagt ca. ES+17, hat sich vermutlich mien ES um 4 Tage verschoben und dann wäre ich wohl beim 28.04.08!!??

Will nun aber erstmal abwarten ob das HCG auch vernünftig steigt.... muss morgen nochmal zur Kontrolle!

Dir natürlich auch alles Gute und #pro dass sich alles gut entwickelt! :-)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag