Schwimmen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lole79 23.08.07 - 20:18 Uhr

Wie gut ist schwimmen für Straffung usw für den Körper?
Bringt 1x die Woche überhaupt was?? Aber besser 1x als gar nicht oder?
Was wird da so in ca. 30 min an kalorien verbraucht??

Beitrag von glu 23.08.07 - 20:54 Uhr

das kommt drauf an wie schnell du schwimmst ;-)

also wenn du alle lagen schwimmst, oder wenigstens drei, kannst du davon ausgehen das jeder muskel trainiert wird. sehr gut für rücken und beine.
außerdem sehr schonend für die gelenke...

das kalte wasser hat einen positiven effekt auf deine haut...

1x die woche ist besser als keinmal...

aber du solltest dir bewußt sein, daß du ein breites kreuz bekommen wirst, regelmäßigkeit vorrausgesetzt, dieses "phänomen" ist ja nicht bei jedem erwünscht!

lg glu

Beitrag von marmelade_82 23.08.07 - 21:35 Uhr

Als ehemalige Leistungsschwimmerin kann ich dir schwimmen empfehlen. Wenn du schnell schwimmst (damals über 1000 m in nicht mal einer halben Stunde #schwitz) verbrennst du nicht nur viele Kalorien sondern schwimmen formt auch deinen Körper. Vor allem an den Armen und Beinen dank der Widerstandskraft im Wasser. Wie die Vorschreiberin schon erwähnt hat soll man es nicht übertreiben. Ich hatte in den aktiven Zeiten einen breiten Rücken gehabt. Hatte Probleme passende Hemden zu kaufen. Einmal in der Woche für eine halbe Stunde schwimmen ist Minimum besser wäre 3x. Aber das kann man steigern. Bitte nicht übertreiben!

LG
Melli, die heute nach langer Zeit wieder schwimmen war und total kaputt ist #cool

Beitrag von glu 23.08.07 - 21:42 Uhr

<----es zwar nie zur leistungsschwimmerin geschafft hat...aber dafür dann wasserball gespielt hat ;-) und heute bereue ich es jemals damit aufgehört zu haben wen ich mir meinen körper so anseh #heul