Telekom: Auftragsbestätigung...habe aber NICHTS bestellt!!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mamee 23.08.07 - 20:41 Uhr

guten abend,

also langsam reichts mir mit der telekom :-[

ich bin soooooo wütend :-[ #heul :-[

da bekommen wir doch glatt eine auftragsbestätigung über einen neuen call und surf vertrag für 24 monate zugesandt,
haben aber gar keinen abgeschlossen #schock

ist das jemandem von euch auch schon mal passiert?

beweisen können die doch gar nichts,
da wir keine unterschrift gegeben haben #kratz
(wozu auch, wir haben ja schon einen vertrag, der noch ein jahr läuft) #augen

wir haben die auftragsbestätigung telefonisch und schriftlich widerrufen, reicht das oder was sollten wir am besten tun?

so ein stress immer mit diesem laden :-[ :-[ :-[


Beitrag von lillymarleen201 23.08.07 - 20:55 Uhr

Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuu#freu ich bin nicht die einzige.

Die gleiche Scheiße hatte ich vor kurzem auch.

Sie haben einfach vom DSL Anschluß auf ISDN gewechselt und es mir in Rechnung gestellt.
War ganze 15 Tage ohne Telefon weil die es nicht geschissen gekriegt haben.

Der Verein kotzt mich auch an,aber so richtig!

Beitrag von kartfahrerin 23.08.07 - 21:08 Uhr

hoffe du hast die Sache per Einschreiben mit Rückschein gemacht
sonst hast du bei der Telekom ein Problem
denn sie behaupten das du es bestellt hast am Telefon

waren erst im Frühjahr mit Telekom vor Gericht weil sie die Kündigung vor 2 Jahren anscheinend nicht erhalten haben und haben jeden Monat Rechnung erstellt die wir aber nie bezahlt haben

Zum Glück hatten wir die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein gemacht und somit konnten wir es vor Gericht belegen und haben dadurch gewonnen

Beitrag von sunnymelory 23.08.07 - 21:37 Uhr

naaaa dann hast du sicher meine auftragsbestätigung. ich hab vor 4 wochen meinen anschluss bestellt und ich hab immer noch keine auftragsbestätigung...


manno ich warte auf meinen anschluss. hab bereits 2 emails geschrieben und 1 mal angerufen, nix....

Beitrag von cybergirlsh 23.08.07 - 22:38 Uhr

Hast du denn so schon den Call & Surf Tarif?
Ich habe von Comfort 49,95 nun auf 44,95 gewechselt, t-com is ja billiger geworden und da habe ich auch ne auftragsbestätigung bekommen...

Oder hat das vielleicht sonst einer in deiner Familie gemacht?

Sonst kann ich mir das auch nicht erklären!!

lg

Beitrag von wonderbra1 23.08.07 - 23:35 Uhr

Hallo Cybergirlsh!

Bei uns war es genau so wie bei dir, aber das Beste kommt noch!
Danach haben wir wieder eine Auftragsbestätigung bekommen mit der Änderung von 44,95 auf 49,95 Euro.
Fanden wir echt nett! Hab gleich angerufen und gefragt ob die uns verarschen wollen.
Und was soll ich sagen? Zwei Tage später war die Bestätigung über die (zurück)Änderung im Briefkasten.
Ein Tag später rief wieder jemand von der Telekom an und wollte mir den neuen Tarif anbieten. Hab fast einen Anfall bekommen und gesagt dass sie alles so lassen sollen wie es im Moment ist.

Hoffe das wars....#kratz

Liebe Grüße

Beitrag von cybergirlsh 24.08.07 - 00:11 Uhr

ach du sch****, das is ärgerlich, da hast du recht! Also sowas hatte ich zum Glck nicht, aber als ich dsl beantragt hab, da ging auch so einiges schief, ich sag's dir...

do, ab in die falle nun....

lg

Beitrag von tinka1603 24.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo,

es gibt doch wohl nur eine ganz klare Lösung:

KÜNDIGUNG!!!

Wer noch bei der Telekom ist, ist doch selber schuld. Die machen doch meist nur Ärger.

Gruß
Tinka1603, die zufrieden bei Alice ist.

Beitrag von khia26 24.08.07 - 11:34 Uhr

... und in DEM Laden habe ich sogar mal gearbeitet! #schock

Ich kann dir nur sagen, dass dort echt der eine nicht weiß, was der andere macht.
Ich habe ein 3/4 Jahr im T-Punkt gearbeitet und musste mir leider mehr als einmal anhören, was da für ein Mist verzapft wird.
Der Laden ist einfach zu groß.

Ich drücke dir die Daumen, dass du keine Scherereien bekommst.
Soweit ich weiß, brauchen die keine Unterschrift für einen Auftrag - neuerdings nehmen die die Telefongespräche auf, in denen der Kunde eindeutig zustimmen muss.

LG
Catrin

Beitrag von summer3103 24.08.07 - 16:42 Uhr

Oi, das kenne ich - meiner Schwester wurde im letzten Jahr ploetzlich einen "Oeko-Tarif" fuer 5 EUR mehr monatl. berechnet, denn angeblich fand dazu ein Telefongespraech statt mit einer "Gespraechsaufzeichnung".

Man gab ihr zur Auskunft, dass ein Mitarbeiter das Gespraech mit MIR gefuehrt haette und hat ihr "dummerweise" noch das genaue Datum dieses angeblichen Gespraeches genannt.

Das Kuriose war jedoch, das ich mich zu dem genannten Datum einige Monate im Ausland befand (und das auch belegen konnte) #augen und mal ehrlich: Warum sollte ich fuer meine Schwester einen neuen Telefontarif vereinbaren? :-[

Naja, eine Postanschrift gab es auf den Rechnungen leider nicht, also haben wir sie mir Emails bombardiert und die 5 EUR beharrlich nicht bezahlt!
Wir haben sogar mit Anwalt gedroht, da sie uns die Gespraechsaufzeichnung auch nicht vorspielen wollten, aus "Datenschutzgruenden". Wie praktisch! #augen

Das Ende vom Lied: Sie haben die 5 EUR ploetzlich nicht mehr berechnet und sich noch nicht einmal zu diesem Vorfall geaussert!

Also wirklich: Der Telekom muss es schon sehr miserabel gehen, wenn sie sich derartige Tricks einfallen lassen muss, um an des Kunden Geld zu kommen. Traurig, traurig!

Von nun an, wird bei jedem Anruf von Telekom oder sonst. Unternehmen, jedenfalls gleich aufgelegt und gut!

Also, aufgepasst und nicht unterkriegen lassen!

LG,

Summer.

Beitrag von tamo2000 24.08.07 - 22:03 Uhr

So, nun hat es mich auch erwischt.... Ein anruf letzte woche von der Telekom und sie haben mich gefragt ob ich zufrieden bin. Ja, habe ich gesagt. DAs wars dann auch, anscheinend habe ich eine Vertrag für einen neuen Telekom tarif abgeschlossen!!!!
Heute kam dann die Auftragsbestätigung.... ja so nen scheisss....
Calltime/Net für EUR 20 zusätzlich...