Bioladen obst wirklich Bio??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lady.07 23.08.07 - 21:13 Uhr

Hey Leute,

Kann man sich wirklich sicher sein?

Die sachen stehen aber offen #augen...

1 kilo Bananen für 2,49....naja ok würd ich gerne zahlen da es für mein sohn sein soll aber nicht das die da Aldi Bananen hin legen und sie als Bio verkaufen!!

was denkt ihr?

Beitrag von lillymarleen201 23.08.07 - 21:22 Uhr

Wir haben hier einen super Bioladen und einen tollen Stand auf dem Markt.
Das was ich da kaufe ist sicherlich Bio.

Hier kosten die Bananen übrigens 1.99 Euro ;-)



Man kann auch gut Bioprodukte bei Plus kaufen.
Ich denke mal nicht, das die einen bescheißen.

Beitrag von lady.07 23.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo#freu

Danke das Du antwortest!

Aber wieso denn nicht?

Kann doch sein?#kratz

Bei uns auf dem Wochenmarkt zb.bin ich mir auch immer nicht sicher.

Weil:

Eine gute freundin hatte auf probe für 2 Tage auf dem Markt gearbeitet und hat mir erzählt das bei ihrem chef die Tomaten ausgingen und er stink normale Tomaten als Bio verkauft hätte.

Naja ist bestimmt eine ausnahme#gruebel


woher bist du,warum sind denn eure Bio Bananen so günstig#schmoll und unsere so teuer

Beitrag von lillymarleen201 24.08.07 - 12:32 Uhr

Weil wir die Leute kennen und wir sind hier nur ne kleine Stadt.
Das würden die sich gar nicht trauen.

Beitrag von bambolina 23.08.07 - 21:24 Uhr

hm, jetzt werde ich hier sicherlich geköpft, aber wie heißt es so schön? "Nicht überall wo Bio drauf steht, ist auch Bio drin"

Meine Meinung, Geldmacherei... schon viel zuoft wurde Skandale aufgedeckt, sei es um Bio oder den grünen Punkt.

Und mal ehrlich (ohne behaupten zu wollen, was früher war, war immer besser) aber wir sind auch ohne Bio groß geworden und haben es überlebt.
Weiterhin könnte ich mir bei meinem 6-Personen-Haushalt es auch gar nicht leisten, alles in Bio kaufen...

lg bambolina

Beitrag von lillymarleen201 23.08.07 - 21:27 Uhr

Es gibt aber auch genug Skandale bei den "normalen" Lebensmitteln und wenn man im Supermarkt (Plus) Bioprodukte kauft, dann ist es gar nicht so teuer, denn die haben super Preise ;-)

Beitrag von lady.07 23.08.07 - 21:32 Uhr

Hey,

ich bins nochmal#freu#freu#freu

Bei plus sagst Du!!#schock ich kaufe auch ab und zu mal bei Lpus ein aber die Bio Bananen zumbeispiel sind da auch nicht abgepackt!

Und die sehen nicht so appetitlich aus find ich.Schon total braun usw..

Beitrag von lillymarleen201 24.08.07 - 12:33 Uhr

Tach auch ;-)

Also hier sind sie verpackt und sehen super aus.
Du mußt genau gucken.

Wir haben hier auch nen super Bioladen.
Macht ein Bekannter meiner Eltern.
Der hat super Ware und so teuer is das auch nicht.

Beitrag von bambolina 23.08.07 - 21:48 Uhr

Sicher gibt es die auch bei normalen Lebensmitteln, aber ich zahle bei Bio doch dafür mehr, damit es KEINE Skandale gibt, weil doch alles so gesund sein soll...

Bei uns im Supermarkt kann Bio schon mal das doppelte Kosten.

Sorry, aber das ist bei uns einfach nicht drin ;-)

lg bambolina

Beitrag von accent 23.08.07 - 23:52 Uhr

Hallo,
also mich würde mal der Unterschied interessieren zwischen "normalen" Bananen und Bio-Bananen! Ich glaube nicht, dass Bananen generell gespritzt oder sonst irgendwie chemisch behandelt werden. Was rechtfertigt also den Zusatz BIO?
Linda

Beitrag von maikej 24.08.07 - 08:16 Uhr

Mein Mann macht sich gerade selbstständig mit einem Biomarkt und die Bananen sind wirklich Bio, werden meistens bezogen über Lieferant Terra und sind leckaaaa

Beitrag von kapulli 24.08.07 - 08:36 Uhr

Hallo!

Also ich bin mir bei den großen Supermarkt-Ketten nicht ganz sicher, ob die Ware wirklich immer biologisch einwandfrei angebaut worden ist. Wenn ich allein die Preise von Obst, Gemüse, Eiern etc. z.B. im Marktkauf/ Edeka mit denen in unserem Bioland-Hofladen vergleiche, gibt es da doch einen erheblichen Unterschied. Die Bio-Lebensmittel auf dem nahegelegenen Gut sind halt sehr viel teurer. Ich weiß aber, dass die Waren nur vom Erzeuger selbst oder aus der Region stammen. Sie sind mit dem Biolandsiegel zertifiziert und ich habe die Anbieter mit Namen und Anschrift als Extraetikett mit auf der Verpackung angegeben. Die frischen Produkte sind saisonal abhängig vorhanden. Bedingt werden z.B. Südfrüchte mit ins Programm genommen, diese sind dann auch dementsprechend teuer. Kaufe ich im Hofladen bin ich mit 40 Euro in der Woche dabei. Im Supermarkt kostet mich dieser Einkauf die Hälfte, habe dann aber für mich persönlich nicht wirklich ein gutes Gefühl. Die Produkte werden immer günstiger angeboten, andererseits steigt aber die Nachfrage. Marktwirtschaftlich völlig verquer, denn eigentlich müßten die Preise dann in die Höhe schießen. Von daher kann man sich schon fragen, wie die Einkaufsmärkte diese Preiskalkulation so hinbekommen ohne Abstriche bei der Qualität der Ware machen zu müssen.

L.G. Nicole

Beitrag von robingoodfellow 24.08.07 - 08:48 Uhr

Hi,

aaaaaaaaaalso, hab grad letztens drüber gelesen.

Die Biolinien aus den Supermärkten und Discountern müssen sich an die Deutlandweite bzw. Europaweite Biornorm halten. Das ist aber nicht 100%ig Bio. EIn Teil davon darf konventionell sein.

Nun, besser als der "normale" Mist, mit seinen Pestizieden usw.

Die reinen Naturkostläden in denen Demeter usw. angeboten wird sind wirklich und wahrhaftig 100% Bio. Diese Labels machen Bio aus Überzeugung, sie stehen dahinter. Da werden dann die Schädlinge per Hand und mit Liebe von den Pflanzen geklaubt.;-)
Darum kosten diese Sachen auch um einiges mehr, aber es ist es mir wert, schmeckt 1000mal besser. Wobei ich auch schon mal die Biosachen aus den Supermärkten kaufe wenn ich keine Zeit habe auf den Markt zu gehen. (Da haben wir einen supertollen Demeterstand)

LG

Puck

Beitrag von manavgat 24.08.07 - 10:22 Uhr

Schau mal hier:

www.gemueseabo.de

Die Kisten sind insgesamt billiger, als einzeln gekauft. Die Qualität ist hervorragend.

Gruß

Manavgat

Beitrag von manavgat 24.08.07 - 10:28 Uhr

Äh, Link falsch:

heißt: www.novum-gemueseabo.de

Manavgat