Gutes Rezept für Tiramisu und andere Leckerein gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von leasma 23.08.07 - 22:25 Uhr

Liebe Mamis (und natürlich auch Papis),
wer verrät mir sein bestes Tiramisurezept??
Wer noch andere Nachtischrezepte kennt: Immer her damit!

Danke an alle

Nicole

Beitrag von fienchen2109 24.08.07 - 00:37 Uhr

Hallo Nicole,

nimm auf jeden Fall das hier. Das ist der Hammer!!! #mampf
Super lecker und super einfach. Bei Fragen, schreib mich einfach an. Ich habe es schon ein paar Mal gemacht.
Hab die 8 Portionen vorgestern und gester ganz alleine gegessen. *schäm* Hab noch nie ein besseres gegessen und ich habe schone viele probiert.

http://www.chefkoch.de/rezepte/65061023951074/Tiramisu.html

Kannst ja mal schreiben ob es dir geschmeckt hat.

LG
Maren & Nic (*08.06.2007*)

Beitrag von andreag1302 24.08.07 - 08:28 Uhr

Ich werde das auch mal versuchen,meine Familie liebt das aber ich hab mich da noch nie hingetraut,danke ,wenn es auch nicht für mich bestimmt war #hicks

Beitrag von anne53 24.08.07 - 10:47 Uhr

Hallo,

das ist wahr, ich hab es auch schon gemacht. Das Original ist eben doch am besten. Die Light-Versionen von Tiramisu mit Quark sind halt doch nicht so lecker !!

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von ianneke 24.08.07 - 20:47 Uhr

Hallo Nicole!
Ich habe noch ein garantiert original italienisches Tiramisu-Rezept von meiner italienischen Freundin Federica (ich hab mal 1,5 Jahre in Italien gelebt).

Wer keine Löffelbisquits mag (so wie ich), kann auch Butterkekse nehmen.

3 Eigelb
3 Eiweiß
3 EL Zucker
1 Becher Mascarpone (250 g)
1 Packung Löffelbisquits oder Butterkekse
kalter starker Kaffee
Brandy
Kakaopulver

Das Eigelb mit dem Mixer so lange schaumig schlagen bis es weiß ist. Dann den Zucker hinzufügen und noch ein paar Minuten weiter schlagen.

In einer 2. Schüssel das Eiweiß steif schlagen.

Den Mascarpone unter das Eigelb mixen, dann das Eiweiß darunter heben.

In den Kaffee einige EL Brandy geben.

Den Boden einer großen Form (z. B. Auflaufform) mit Keksen bedecken und mit Kaffee-Brandy tränken.

Darauf die Mascarpone-Ei-Creme. Mit einer Schicht aus Kakao bedecken.

Wieder mit Keksen bedecken, Kaffee drauf usw. bis die ganze Creme auf ist. Mit Kakao das ganze abschließen und kalt stellen.