3 Ärzte sagten "Junge" und bei der Geburt wars ein "Mädchen"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jolin80 23.08.07 - 22:32 Uhr

Hallo ,

das fiel mir gerade wieder ein , hat mir meine FÄ am Dienstag erzählt.
Sie hat eine neue Patientin wo drei verschiedene Ärzte sagten das sie sehr sicher einen Jungen bekommen würde.
Bei der Geburt dann die riesen Überraschung : Ein Mädel !

Das ein Arzt sich mal vertun kann , ok , aber drei verschieden ???

Sie meinte dann noch das wir uns sicherheitshalber für beides einen Namen aussuchen sollen.

LG Jolin 24.SSW

Beitrag von jolin80 23.08.07 - 22:33 Uhr

Sorry falsches Forum ! :-[

Beitrag von eluisa 23.08.07 - 22:35 Uhr

;-) macht nix

hab ich auch schon oft gehört,
meine freundin hatten sie auch gesagt es wird ein junge.....tja und bei der geburt hatten sie dann leider kein mädchennamen#freu