Sitzverkleinerer für Hochstuhl?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von asphaltblase 23.08.07 - 22:40 Uhr

Hallo,

braucht man eigentlich einen Sitzverkleinerer für den Hochstuhl und wenn ja ab wann kann man den benutzen?

lg
melanie

Beitrag von crunchy 24.08.07 - 00:02 Uhr

hallo melanie,
wir hatten einen, aber auch nur, weil der beim hochstuhl dabei war.
man sollte babies erst dann in den hochstuhl setzen, wenn sie von allein sitzen können. das ist bei den meisten kindern unterschiedlich.

Beitrag von alinashayenne 24.08.07 - 06:19 Uhr

Hallo!

Also wir ham ihn nicht gebraucht. Fand das damals schon total die Geldverschwendung. Kostete auch fast so viel wie der Stuhl selbst. Na ja, ich weiß jetzt nicht mehr genau ab wann Jamie drin saß (ich glaube er war 6 Monate...)aber da hätten wir den nicht gebraucht.

Liebe Grüße
Nina mit Jamie (*01.11.2006)

Beitrag von kati_n22 24.08.07 - 08:08 Uhr

Kinder saollten erst sitzen, wenn sie es selber können. Dann brauchen sie den in der Regel nicht mehr! Das ist frühestens ab 6 Monate, oft erst mit 7., 8. oder 9 Monaten!
LG
Kati

Beitrag von sandy0509 24.08.07 - 10:04 Uhr

also wir haben den gebraucht...bzw brauchen ihm noch immer und jano ist 10 monate alt. der sitz ist einfach viel zu gross...jano stellt sich ihne sitzverkleinerer sofort hin...dreht sich um uns wackelt andem rückenteil...*#augen#schock* mit sitzverkleinerer dauert das ganze etwas länger,,,,ihr könnt euch vorstellen wie geschockt ich war, als ich am essen kochen war...und plötzlich zu dem kleenen schau und der im hochstuhl steht!!!! den kann man keine sek mehr aus den augel lassen...!!! #schwitz gar nicht auszudenken, was hätte passieren können....#schock

der hochstuhl von der oma braucht keinen verkleinerer, der ist schön klein. glaub der ist von roba und unserer von storchenmühle

hoffe ich konnte helfen

lg sandra und der kletterkönig

Beitrag von carrymarry 24.08.07 - 12:49 Uhr

ich hab für meinen hochstuhl einen sitzverkleinerer später dazu gekauft. ich hab ihn schon reingesetzt, bzw gelegt, obwohl er noch nicht sitzen konnte, da ich nach dem 4.monat sofort mit gläschen angefangen hab und man bei meinem hochstuhl die sitzschale nach hinten stellen kann und er dann drinliegt wie in einem maxi cosi.

LG Gudrun