Soll ich ins KH fahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylin1986 23.08.07 - 23:18 Uhr

Hi,

mir ist gerade etwas richtig beklopptes passiert! :-(

Ich war bei meiner Mutter, als mich mein Mann unten im Auto erwartete bin ich runter gegangen...

Dort waren zwei extrem grosse Hunde - einer angeleint einer nicht!

Zuerst hat mich der angeleinte erschrocken, indem er laut wurde und aufeinmal versucht hat mich anzuspringen- aber war ja zum Glück angeleihnt!

Dadurch wurde der andere irritiert und sprang ruckartig auf mich....#schock


Natürlich hab ich angefangen wie eine verrückte zu schreien, weil ich nicht wusste was der Hund ohne Leine machen wird.

Dann der Besitzer : " Achhh, der macht doch nixxxx!" - anstatt sich zu entschuldigen, oder nachzufragen wie es mir geht....

unverschämt!:-[


Aufjedenfall hab ich jetzt Angst, dass evtl. was passiert ist!

Sollen wir ins KH fahren?

Lg Aylin + Girl Ende 33.SSW

Beitrag von dover 23.08.07 - 23:21 Uhr

Ich glaube nicht das was passiert ist nur weil ein Hund dich angesprungen hat. Wenn du aber schmerzen oder sonst irgendwelche Symptome hast dann fahr auf jeden Fall. Ansonsten gibt es glaub ich keinen Grund zur Panik. LG Dover #baby13ssw

Beitrag von aylin1986 23.08.07 - 23:23 Uhr

Hi,

es geht nicht darum, dass mich NUR ein Hund angesprungen hat...

es geht darum, dass ich einen grossen Schock erlitten hab...

Aber trotzdem Danke

Beitrag von dover 23.08.07 - 23:25 Uhr

Wie gesagt wenn du dich unsicher fühlst dann fahr oder ruf zumindest im KH an... Die können dir ja dann auf jeden Fall sagen ob du vorbei kommen sollst oder nicht. Drück die Daumen das alles ok ist. #blume

Beitrag von katharinagalaz 23.08.07 - 23:56 Uhr

Den gleichen Schock haettest Du erlitten wenn Dein Mann von ner Ecke hervorgesprungen waer was Deinem Baby sicher nix macht#augen!!! Und die sind da drinnen so gut geschuetzt das dieses raufspringen von diesem Hund sicher nichts gemacht hat! Hoert sich fuer mich eher an das Du Deinen Nachbarn mit den Hunden nicht sonderlich leiden kannst!

L.G.Kathi

Beitrag von pebles2345 24.08.07 - 00:01 Uhr

du bekommst zwillinge?gratuliere:)
wie lebt es sich eigentlich in den staaten?
empfehlenswert?
mit deiner antwort 100punkte:)

Beitrag von katharinagalaz 24.08.07 - 00:09 Uhr

Hi Pebles!

Ja war ein ziemlicher Schock am Anfang wie ich erfahren hab das da 2 drinnen sind *lol* aber nun hab ich mich daran gewoehnt. Naja ich bin hier in Californien weil mein Mann in der Army ist. Ist schon ziemlich schwer vor allem jetzt wo ich wieder schwanger bin und das deutsche Essen so vermisse. Man was wuerd ich geben fuer ne gute Leberkaessemmel #freu
aber naja kann man nix machen.
Oh ich seh grad Du bist ja auch ein maerzi und den Namen Damian find ich geil:-D

L.G. Kathi

Beitrag von pebles2345 24.08.07 - 00:30 Uhr

Damian finde ich auch schick:)
war echt schwer den richtigen Namen irgendwie auszusuchen..und jetzt ist er da und Damian schläft gerade..
Jap bin ne März Mami:) Ende März ist es wieder soweit+froi+

Achso Army..auswandern...das wäre ja mal was...

Beitrag von pebles2345 23.08.07 - 23:28 Uhr

Hallo,
Es ist recht schwer zu sagen ob du hinfahren sollst oder nicht...
wenn du dich unsicher fühlst,dann fahre lieber hin.
Vom Anspringen des Hundes würde ich sagen,dürfte nichts passieren...dein baby ist ja auch geschützt..ich würde eher sagen eventuell ein kleiner Schock...aber ob dadurch was passieren kann...rufe deine hebi sonst mal an..aber generell sage ich..wir sind schwanger...auch wenn du einen schock haben magst...musst du entscheiden..

Beitrag von maryj 24.08.07 - 00:23 Uhr

hi
was soll denn da passiert sein?? #kratz
bzw. warum ins krankenhaus?

Beitrag von sanny27 24.08.07 - 00:54 Uhr

Lol

Ich würde sofort in KH ist sicher was schlimmes passiert#schock wie unverschämt von dem Hund und dem Besitzer#augen

Beitrag von pebles2345 24.08.07 - 01:00 Uhr

;-);-)
das leben ist doch ernst genug nicht wahr

Beitrag von babette20 24.08.07 - 01:50 Uhr

Wenn du schmerzen hast, dann geh lieber;)
Aber wird schon nicht so schlimm sein.

Lg Babs 26.ssw

Beitrag von hanna.be 24.08.07 - 02:58 Uhr

wie fühlst du dich außer das du nu vll. angst vor hunden hast?

ähm weil mit passieren, meine riesenschnauzerhündin (die hatte auch ne höhe von 65 cm schultermaß) is mich mehrmals angesprungen, na ja wenn se sich halt freut, ähm und is nix passiert.

selbst wenn einer meiner zwergschnauzer auf mir rumgesprungen sind, war wenig angenehm, aber es ist nichts passiert.

Beitrag von schlumpi2 24.08.07 - 07:54 Uhr

Guten Morgen,

wie geht es Euch?

Wird schon nix passiert sein.

Kann aber Deine Sorgen nachempfinden. Hört sich zwar immer total bekloppt an so eine Geschichte aber mir ist ähnliches passiert. Der Hund meiner Schwiegereltern (ca. 35 Kilo) hat sich sooo gefreut mich zu sehen, dass er wie bekloppt auf mich zugerannt kam (sah ihn leider nicht kommen) und mir dann mir voller Breitseite vor den Bauch gesprungen ist. Habe mich auch total erschrocken und es tat anfangs auch etwas weh.
Bin also vororglich ins Krankenhaus, wo dann Wehen festgestellt wurden. War da30. Woche. Zur Kontrolle haben sie mich eine Nacht da behalten (ist standard bei solchen "Unfällen"). Sie meinten wahrscheinlich kamen die Wehen eher vom Schreck und der Sorge als von dem Sprung. Am nächsten Tag war alles wieder supi und ich konnte nach Hause gehen.
Denke also es wird bei Dir auch nichts passiert sein.

Liebe Grüße Nicole #ei ET -7

Beitrag von hafi-sabine 24.08.07 - 12:05 Uhr

Glaube nicht das etwas passiert sein könnte. Habe selber einen Hund und der spring mich ständig vor Freude an wenn ich nach Hause komme.....#hund
Allerdings kann ich den Besitzer des Hundes nicht verstehen. Kann der seinen Hund nicht ordentlich erziehen???#kratz
Unser Hund würde nie eine Fremde Person anspringen,wie gesag er macht das nur aus Freude bei mir und bei meinem Freund aber bei sonst Niemand!