Hätte mal nee frage.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lea1972 23.08.07 - 23:55 Uhr

wir versuchen schon lange ein baby zu bekommen ,nun weis ich das ich seine spermien abtöte mein schleim ist zu aggresiv. ich versuche darüber etwas zu finden einen bericht oder ähnliches finde aber nichts . kann mir einer helfen? oder hat jemand das selbe problem?

lg lea#blume

Beitrag von ciara_78 24.08.07 - 08:04 Uhr

Hallo Lea

Wir haben zwar nicht das selbe Problem, aber ich denke, eine Insemination könnte Euch helfen. Da werden, am Tag des ES, seine Spermien direkt in deine Gebärmutter gespritzt. Die Spermien kommen in dem Fall gar nicht mit deinem Schleim in Berührung.

Und wenn das das einzige Problem ist, brauchst du auch keine Stumulation.

Ich würde mich mal bei deinem FA, oder in einer KiWu-Klinik erkunden.

Alles Gute und viel Erfolg!
Ciara

Beitrag von lea1972 24.08.07 - 22:32 Uhr

hallo ciara


Danke für deine antwort. Habe schon einen versuch hinter mir leider negativ#heul da wir aber nicht verheiratet sind sollte uns die iui ohne simulation ca.600 euro kostet. da sie vorher in der praxis aber immer gesagt haben das es in etwa 200 sind und ich mich beschwerd habe,brauchten wir nur "300"bezahlen.meine freundin hat das gleiche problem sie ist verheiratet und hat 70 euro bezahlt.allerdings heiraten wir jetzt auch am 21.9.
soviel dazu. hätte aber gerne mal mehr info über meine diagnose.sonst ist bei uns alles ok.
Woran liegt es denn bei euch?
lg lea