ich kann nicht mehr... Mag jemand Kaffee?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:16 Uhr

Morgen Mädels...

Mag jemand #tasse???

Man ich weis nicht was da los ist... Mein Hasi will schon das ich zum FA gehe...

Normaler weise kommt dieser Dumme ES immer zu früh, UND JETZT? Was ist jetzt? Gestern war ich voller Hoffnung das es los geht und heute geht die Tempi wieder runter!!! Kanns denn wahr sein?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=205089&user_id=715719

Hat jemand aufbauende Worte??? Wenn meine Laune nicht bald hoch geht dann scheis ich glaube ich alle meine Kollegen heute zamm... die können ja nichts für mein Zyklus aber einer muss es ja abbekommen...

:-[:-[:-[

Verzweifelte Grüße

saxony

Beitrag von ashandra1 24.08.07 - 07:21 Uhr

Guten Morgen Süße,

nunlass mal nicht den Kopf hängen,.... die armen Kollegen. ;-)

Da ist doch noch alles drin! Erstens, kann sich so ein Ei auch schon mal etwas Zeit lassen, und wie ich eingehend gelesen habe gibt es auch tatsächlich die Möglichkeit, das ein ES nicht immer gleich mit nem riesen Tempianstieg einhergehen muß. Natürlich kann es auch sein, das in diesem Zyklus nichts passiert, das muß man schon auch sagen... aber! ? Warum sollte es so sein? Da wird schon noch was passieren. Vor vier MOnaten hatte ich erst am 28! ZT einen Es und es hat geklappt... auch wenn ich es leider nicht behalten konnte das Krümelchen, heißt das noch immer, das auch in einem langen Zyklus ein Es noch kommen kann, außerdem entnehme ich deinem ZB den Mittelschmerz.... also, munter bleiben und herzeln. ;-)

Ganz liebe Grüße Tatjana

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:40 Uhr

Morgen Tatjana,

danke fürs Mut machen....

Beitrag von anni0182 24.08.07 - 07:22 Uhr

Hallo Saxony,


mmm ich würde ja meinen das dein ES jetzt sein wird, es sieht verdammt danach aus.

Wenn du willst kannst auch zum arzt gehen er sieht dann ganz genau wann du deinen es haben wirst.

Hast du es schon mit Ovus ausprobiert? Das habe ich diesen zyklus das erste mal gemacht und man hat gesehen was passiert ist#freu

Mal im ernst kopf hoch du wirst sehen das der Es bald vor der Tür steht;-)

Lg Antje

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:39 Uhr

Ne... mit Ovus hab ich noch nicht angefangen... vorallem hätte ich dann diesen Monat einen nach dem anderen verbraucht um mir sagen zu lassen das es noch nicht so weit ist.... ;-)

Aber wenn es diesen monat nicht so recht hin hauen möchte dann hab ich damit schon geliebäugelt...

Wobei wenns nächsten Monat klappt... wäre ich im 9. Monat bei der Hochzeit... #cool

Beitrag von michi0512 24.08.07 - 07:23 Uhr

hey :-)

ich nehm erstmal sehr gern nen kaffe :-) #blume

also zum ES:

es gibt monate an denen er sich einfach eben verschiebt. der körper ist keine funktionierende maschine.

hör auch dich so unter druck zu setzen (und setzen lassen) sonst kommt der ES ewig nicht.

ich kann aus eigner erfahrung sagen: je mehr ich auf den ES lauer, desto häufiger verschiebt er sich =)

was mich wundert ist dein ZS. ist er tatsächlich schon sooo lange klar und spinnbar? ich meine, deutest du ihn wirklich richtig? kann es sein dass du einfach vermehrt ZS hast und es ist gar nicht DER ZS?

also der ES-ZS ist klar, glibbrig und spinnbar. nimmst du den ZS vom MuMu ab oder am Scheideneingang?

dass deine tempi jetzt so weit unten liegt und du glaubst sie sackt immer weiter ab liegt sicher an der messzeit. denn der erste tempiabsacker begann an dem tag wo du wieder viel eher gemessen hast. kann also sein dass dein E tatsächlich war und dein ZB ihn nur nicht anzeigen kann weil deine tempi 5:30 eben um einiges niedriger ist wie um 10 uhr. wäre inetressant zu wissen wie sie gewesen wäre wenn du an deinen (ich nehme an) urlaubstagen auch zeitiger gemessen hättest #aha

glg

und lass deine kollegen am leben, die musst du noch anscheißen wenn du SS bist :-P

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:41 Uhr

Hallo Michi,

ich nehm den ZS vom Scheideneingang... weil ich mit dem MuMu abtasten nicht so klar komme....

Beitrag von hexe300 24.08.07 - 07:32 Uhr

Abwarten.....ich hatte letzten Monat das gleiche Problem der #eikam fast ne Woche später als gewohnt!Und bumms war ich #schwanger!;-)Durfte den Krümel zwar nicht behalten aber vielleicht kann man einen spätkommenden ES auch mal positiv sehen.Entspann dich,vielleicht k,appts ja auch bei Dir unverhofft;-)
LG hexe300

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:42 Uhr

Morgen Hexe,

ui auf das Bums wart ich auch noch ;-)

Beitrag von saxony 24.08.07 - 07:33 Uhr

Vielen Dank Mädels,

ist musste sogar schmunzeln, DANKE!!
Es sind nur Männliche Kollegen die werden sich dann schon ihren Teil denken ;-)

Zu meinem ZS... er ist ja nicht spinnbar... sondern eher milchig...und ich fühl mich (sorry) immer bissl feucht.
Also DER ZS ist es nicht...

Zur Tempi kann ich sagen das meine normale Tempi immer so um die 36,5 ist in der 2. Zyklushälfte...
Ja ich hatte die letzten vier Wochen Urlaub und habs absolute nicht eingesehen den Wecker zu stellen da mich meine innerliche Uhr immer um 10 Uhr raus geschmissen hat (und das war mir noch zu früh! ;-) )
Einmal bin ich gegen 6 Uhr aufgewacht und hab gemessen... da wars dann die selbe Temp wie um 10 Uhr...

Ihr meint also das am Wochenende noch alles offen ist?

Klar, ich weis... ablenken und nicht immer drann denken aber es sooooo schwierig, wir wollten uns diesen Monat nicht mehr aufs Glück allein verlassen...