Welches Babyphone habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunlight1811 24.08.07 - 08:32 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.

Zu erst hatten wir eins vom Lidl, war echt super ist aber leider kaputt gegangen.

Haben uns also das vom Plus am Montag geholt, habs am Mittwoch gleich wieder umgetauscht. Halte von dem Teil gar nichts, bei jeder Bewegung von meiner Tochter rauscht das Teil. Mein Mann und ich standen senkrecht nachts im Bett, als das Teil losging, nur weil sie sich umgedreht hat.

Also ich suche ein Babyphone, was evtl. nicht soooo teuer ist und vorallem nicht so hochempflindlich. Es soll angehen, wenn meine Tochter wach ist und nicht wenn sie schläft.

Danke und liebe Grüße
Anna

Beitrag von fraukef 24.08.07 - 08:39 Uhr

Hi Anna

bei den meisten Babyphonen kannst du die Empfindlichkeit einstellen - das geht selbst bei den gaaaanz billigen ;-) Du solltest also bei den Babyphonen darauf achten, dass es einen Empfindlichkeitsregler (kleines Rädchen am Sender) hat. Dann hast du das Problem gelöst... (Hat das von Plus aber auch - ich hab grad noch mal geschaut - es war wahrscheinlich nur zu empfindlich eingestellt...)

Nachdem wir selbst 2 Babyphone gekauft hatten (darunter ein sündhaft teures mit Videoübertragung), haben wir uns inzwischen ein 8 Jahre altes Babyphon von Philips von einem Kollegen von meinem Mann ausgeliehen. Das ist das einzige, das bei uns durch die Decke senden kann - alle anderen bringen nur Störgeräusche zustande - und dann kann ich raten, ob das Teil mal wieder spinnt oder ob mein Kind weint...

Also achte auf den Empfindllichkeitsregler - dann kann nix schief gehen!

LG
Frauke

Beitrag von sunlight1811 24.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo,

ich hatte das vom Plus auf Normal gestellt, es geht nur Normal und High. Bei normal hat das Ding bei jeder kleinen Umdrehung von meiner Tochter so zum rauschen angefangen, dass wir wirklich ständig wach waren nachts. Also ich find das schei...Das vom Lidl, war nur ein wenig teurer und das hatte ein Rädchen also kein Schalter und das war super. Die haben aber leider keine mehr.

Lg
Anna

Beitrag von 4mausi 24.08.07 - 09:04 Uhr

Wir sind recht zufrieden mit dem Phone von baby-walz.
Ich komm grad nicht auf den Namen, es ist ein rundes in blau-weiss.
Es hatte ca. 80€ gekostet, ist dafür aber absolut strahlungsarm.

LG
Tanja

Beitrag von pocahonti 24.08.07 - 12:00 Uhr

Hallo Anna,
wir haben das "Baby Care 2" von Audioline.
Ist super...

Es hat mehrere Empfindlichkeitsstufen, so dass du das selbst einstellen kannst...

Was bei uns auch sehr, sehr hilfreich ist, sind die Schlaflieder, die man von der Elternstation aus steuern kann und das Nachtlicht.
Hilft uns beides sehr, aber ich weiß ja nicht, ob du diesen "Schnickschnack" brauchst?

Ich kann das Babyphone nur empfehlen!! #pro

LG,
Silke mit #baby Paulina 01.08.07