welches Kind kann das auch nicht???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von keks9 24.08.07 - 08:37 Uhr

Wir haben Ben zu seinem ersten Geburtstag ein bobby car geschenkt.

So wie es sein Bruder damal auch bekam.

Ben ist nun 1,5 und irgendwie kann/will er es immer ncoh nicht. Ich würde sooo gern mit ihm rausgehn und ihn auf seinem Bobby car sehn.

Aber nein das Lenkrad ist wichtiger !!! Das ist son Sound lenkrad. mit Hupe motorengeräusch, tatütatta Licht usw....
Ich glaube es ist besser wenn ich wieder das normale Lenkrad anbaue !!!

Ich weis das ers n bissel kann da er im Garten bei einem Freund mit einem Boby car fuhr. Auch wenns nur n paar Meter waren.

Nur zu Haus nicht:-(

Steven (mein großer) bekam auch zum Geb so ein Bobby car-delphin und nach 2 Tagen hatte ers raus und fuhr wie ein großer!!! Das war sooooo süß !!!!

Wann konnten eure das ?


Grüsse Keks#blume

Beitrag von jamey 24.08.07 - 08:42 Uhr

hm #kratz

meiner konnt es so mit 13/14 monaten von jetzt auf dann, er hat es sich wohl in der grippe abgeschaut (nur gut dass ich mich zuvor regelmäßig im hinterhof zum äppel gemacht habe um es ihm zu lernen...)

nach so 2 wochen klappte es richtig gut mit dem lenken.

jetzt mit 17 monaten fährt er wie ein großer (schon ne weile aber): zurückstoßen wenn wendekreis zu groß, perfekt in der schmalen gasse umlenken, rückwärts einparken *lol*

hab geduld...möglichweise düst er morgen lös

Beitrag von dini72 24.08.07 - 08:42 Uhr

Hallo Keks,

das kenne ich :-) Mach Dir mal keinen zu grossen Kopp, irgendwann lernt er das auch. Unser Sohn bekam sein Bobbycar auch zum 1. Geburtstag - aber was war: er hat es bestimmt ein halbes Jahr ignoriert. Irgendwann fing er dann zwar an, sich drauf zu setzen und durch die Gegend zu schubbern, aber das war auch alles nix, weil er das mit dem Lenken nicht hinbekam #augen Erst um den 2. Geburtstag herum hat er das Lenken auf die Reihe bekommen - uns fiel ein Stein vom Herzen... Inzwischen liebt er sein Bobbycar heiss und innig und würde es am liebsten mit ins Bett nehmen.

Gruss,

Nadine

Beitrag von keks9 24.08.07 - 08:58 Uhr

Dann habe ich ja noch hoffnung bis er 18 ist ist(bis zu seinem führerschein)#huepf#freu

Draufsetzen tut er sich auch und ich schrieb ja...im Garten unseres Freundes konnte er auch einige Meter fahren aber sonst........#gruebel mulo.....nix......


Alo üben üben üben.

Sein Bruder konnte es immerhin mit 12 Monaten !!!

#freu



Keks#blume

Beitrag von luca2006 24.08.07 - 08:45 Uhr

Huhu
Luca konnte Bobby car fahren 1woche bevor er laufen konnte,mit fast 13monaten.Allerdings haben wir nicht so ein Soundlenkrad weil ich finde das lenkt zu sehr ab.Versuche es doch einfach mal ohne.Luca fährt nur noch mit seinem Bobby Car rum zu Hause sowie draußen
Liebe Grüße und einen schönen Sonnigen Tag(endlich mal wieder hier)#sonne

Beitrag von friendlyfire 24.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo Keks,

unsere konnte das in dem Alter noch lange nicht! Kein Stress! Jedes Kind ist anders!

Grüße ff

Beitrag von keks9 24.08.07 - 09:26 Uhr

dankschee.....ja sind alle anders....mich wunderts nur n bissel..... wird wohl meine ungedult sein;-)

Beitrag von mizzminchen 24.08.07 - 09:38 Uhr

Guten Morgen Schöne Frau #liebdrueck #blume

Nico hat ein Bobby Car letzen Monat einfach so von Opa bekommen ;-) und seitdem kann er das .. also seitdem er 18 Monate jung ist :-)

Lg & noch einen Schönen Tag

Alexa + Nico , der gerade frühstückt #mampf

Beitrag von keks9 24.08.07 - 09:53 Uhr

Huhu mein Sonnenschein ;-)

Na Ben ist ja jetzt 18 Monate.Wir bekommen das schon hin da sehe ich null Prob.
mama ist wohl zu ungeduldig#schein


Grüsse und nen tollen tag Keks#blume

Beitrag von visilo 24.08.07 - 10:17 Uhr

Lukas war so 10-11 Monate als er damit anfing, die ersten 2 Tage ging es meist Rückwärts und dann hatte er den Dreh raus.

LG visilo+Lukas

Beitrag von snusnu 24.08.07 - 12:40 Uhr

War bei uns auch so, und dann kam sein Freund ( ein Jahr älter) zu besuch und der setzte sich auf das Teil und weg war er. Collin hat geschaut wie ein Auto ;-) und ist ihm interessiert hinterher gerannt. Am nächsten Tag ist er drauf und weg war er. Er musste es sich erst mal abgucken.

Beitrag von eli1966 24.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo,

Oskar ist nun 3 Jahre und bekam zum 1. Geburtstag auch ein Bobbycar, genau wie sein großer Bruder.

Aber im Gegensatz zu dem hat er NIE (bislang) gelernt, damit zu fahren!

Na ja, nun fährt er Laufrad und übt mit dem Scooter seines Bruders, im nächsten Jahr wird er Fahrrad fahren.........

........und das Bobbycar steht im Keller und staubt samt Anhänger und Flüsterreifen vor sich hin.

Ist eben nicht jeder zum Rennfahrer geboren;-)

LG, Gabriele mit Oskar, *03.08.04 und Jonathan, *21.09.96

Beitrag von keks9 24.08.07 - 13:42 Uhr

Das stimmt allerdings......Ben spielt viel lieber im Matsch sammelt steine Pflückt Blumen (und ißt sie manchmal)
Trägt gieskannen umher oder sortiert Wäscheklammern. Autos findet er gut-zum angucken-Lkw`s sind was ganz tolles. traktoren sind auch der Hit wenn sie so an ihm vorbei rattern !!!
Ben ist eher der Natur typ-lach-
Gibt nen kleinen Bauern hin hehehe....

Keks