NMT 23.08. -10er sst negativ, aber keine Mens in Sicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minna679 24.08.07 - 09:02 Uhr

Guten Morgen,
ich drehe bald durch mit diesem scheiß Zyklus!!!#heul
Ich habe meine Daten in den Eisprungkalender eingetragen und demnach war am 23. NMT. Bienchen wurden gut gesetzt (ES laut urbia am 09.08.) seit dem 3.8. im Zweitagesrhythmus #sex.
Aus lauter Ungeduld hab ich mir bei babytest.de dann einen 8er Pack 10er SST geholt. Alle Tests (15.8./17.8./20.8./23.8) negativ.#schmoll
Seit Tagen hab ich UL-schmerzen, Ziehen, Heißhunger, immer mal schlechte Laune-Attacken (wie PMS halt),viel weißen, cremigen ZS und nen total harten UL, der aufgebläht ist.
Nachdem ich jetzt hin- und hergerechnet habe, habe ich im Eisprungkalender gesehen, dass mein Zyklus ja doch regelmäßig 38 Tage dauert (ich hatte fälschlicherweise ausgerechnet, dass mein Zyklus sich seit Absetzen der Pille von erst 36 tagen jedes mal um einen Tag verlängert hat#schein).
Unter Eindruck dieser falschen Rechnung und dem neg. Test gestern Morgen hatte ich den Zyklus also schon abgeschrieben.
Gestern Abend hatte ich dann mal wieder komischen Heißhunger (Erdnüsse und dann Schokolade#augen) und selbst mein Mann meinte: "ich würd ja sagen schwanger, aber kann ja nicht nach dem Test"
Ja und nun warte ich und warte und keine Mens in Sicht!!!#kratz
Sogar der ZS hat aufgehört.
Bin echt verwirrt. Will mir aber auch keine falschen Hoffnungen machen.#gruebel
Was meint ihr, kennt das jemand?
Bin echt am Ende mit meiner Geduld!!!#schwitz

Beitrag von pebles2345 24.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo,
Erstmal ganz gnz ruhig
atme mal tief ein und aus :-)

Generell zum Eisprungkalender..Halte ich nicht soviel.Aus dem Grunde, weil sich der Zyklus immer mal verändern kann und es passiert gerade dann, wenn man damit absolut nicht rechnet...Ich würde dir wenn es diesen Monat nicht geklappt hat eher das tempi messen anbieten.Weil da siehst du vieles auf einem Zyklusblatt..Du siehst genau wann dein Eisprung war etc...weisst du?!?!?!Gerade wenn man im kiwu ist, spielt einem der Körper viele Streiche....

ämm am 23 war nmt?am 23.7. odr 23.8? Ich denke mal 23.8. richtig?
Naja heißhunger könnte ein ss anzeichen sein, aber halt ein sehr unsicheres...

Ich würde an deiner Stelle warten..Warte aufjedenfall noch bis nächste Woche mit dem testen..hcg verdoppelt sich alle 1,6-2 tage

Beitrag von babsie81 24.08.07 - 09:45 Uhr

Hi!!!
Mir gehts ähnlich...NMT+2 getestet,negativ, gleiche ANzeichen wie du...dann ab zum Arzt, der meinte es sieht nach einer SS aus#huepfABER ich soll in zwei Wochen wiederkommen, wenn die Mens nicht einsetzt....#kratznaja, ab und an kommt es vor dass der Test erst ab 6. Woche positiv zeigt....;-)also weiterhoffen....

Beitrag von ligth 24.08.07 - 12:15 Uhr

Hallo Minna,

les mal meinen Beitrag, hab dir zurück geschrieben. Wünsche dir alles gute.

Lg.

Beitrag von minna679 24.08.07 - 12:45 Uhr

hallo,
hab grad Deinen Beitrag gelesen und auch die anderen und nun bin ich ja doch nochmal etwas hoffnungsvoll.
Mens ist nach wie vor nicht in Sicht.
Mal sehen was kommt.
Hab mir vorgenommen jetzt erstmal entspannt das WE zu genießen und dann mal schauen.
Dir auch viel Glück!!!
LG