Brauch mal bitte einen Rat von euch, bei denen es geklappt hat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minna679 24.08.07 - 09:04 Uhr

Guten Morgen,
ich weiß, ich hab hier ja eigentlich noch nix zu suchen, aber
ich drehe bald durch mit diesem scheiß Zyklus!!!#heul
Ich habe meine Daten in den Eisprungkalender eingetragen und demnach war am 23. NMT. Bienchen wurden gut gesetzt (ES laut urbia am 09.08.) seit dem 3.8. im Zweitagesrhythmus #sex.
Aus lauter Ungeduld hab ich mir bei babytest.de dann einen 8er Pack 10er SST geholt. Alle Tests (15.8./17.8./20.8./23.8) negativ.#schmoll
Seit Tagen hab ich UL-schmerzen, Ziehen, Heißhunger, immer mal schlechte Laune-Attacken (wie PMS halt),viel weißen, cremigen ZS und nen total harten UL, der aufgebläht ist.
Nachdem ich jetzt hin- und hergerechnet habe, habe ich im Eisprungkalender gesehen, dass mein Zyklus ja doch regelmäßig 38 Tage dauert (ich hatte fälschlicherweise ausgerechnet, dass mein Zyklus sich seit Absetzen der Pille von erst 36 tagen jedes mal um einen Tag verlängert hat#schein).
Unter Eindruck dieser falschen Rechnung und dem neg. Test gestern Morgen hatte ich den Zyklus also schon abgeschrieben.
Gestern Abend hatte ich dann mal wieder komischen Heißhunger (Erdnüsse und dann Schokolade#augen) und selbst mein Mann meinte: "ich würd ja sagen schwanger, aber kann ja nicht nach dem Test"
Ja und nun warte ich und warte und keine Mens in Sicht!!!#kratz
Sogar der ZS hat aufgehört.
Bin echt verwirrt. Will mir aber auch keine falschen Hoffnungen machen.#gruebel
Was meint ihr, kennt das jemand?
Bin echt am Ende mit meiner Geduld!!!#schwitz

Beitrag von sabse2007 24.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo,
erinnert mich sehr schwer an mein Anfangshibbelzeit (8ÜZ)...
Ich würde Dir echt raten einfach ein bissl runter zu kommen- lass die Seele baumeln lenk Dich ab!!!
Ich mag den Teufel nicht an die Wand malen- aber selbst wenn Du immer einen regelmäßigen Zyklus hattest muss das einfach nicht immer der Fall sein (ging mir selbst auch so- und irgendwann war nix mehr mit Regelmäßig)....

Ich kann Dir nur Tempi messen in Kombi mit Ovus empfehlen- wenn Du nämlich weißt ob Dein ES tatsächlich war- kannst Du ganz anderst rangehen- und testes auch einfach nicht mehr unnötig!!!

Ich wünsche Dir das es einfach geklappt hat #klee
Aber bitte halt Dir echt vor Augen das alles PMS oder evt. sogar ES-Zeichen sein könnten!!!!

LG Sabrina mit Würmchen 11 SSW inside #blume

Beitrag von ssf74 24.08.07 - 09:21 Uhr

Ganz ehrlich: So klappt das m.E. nie! Komm´mal wieder runter und beruhige Dich. Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass die ganze Rumrechnerei nix bringt ausser Stress, Tränen, Ärger, Wut....Trauer.
Werf die Scheiß-Berechnungen weg, versuch´Dich mal abzulenken und lass´ es auf Dich zukommen.
Ich wurde erst dann schwanger, als ich nicht ständig an meine "fruchtbaren" Tage gedacht habe.
Und, ob Du schwanger bist oder nicht, kann Dir zu 100 % sowieso nur der FA sagen und nicht ein Urbia-Mitglied.
LG und alles Gute Steffi (36.SSW)

Beitrag von coci1975 24.08.07 - 09:35 Uhr

Guten Morgen,

ich habe gerade mit offenem Mund deinen Beitrag gelesen... Hast du Medizin studiert? Wie sachlich du an die eigentlich "schönste Sache der Welt" rangehst... Oh man!
So kann man doch gar nicht entspannt aus Lust und Liebe ein Kind zeugen. Diese ganzen Berechnung usw.

Wir haben auch ein Jahr geübt und nichts ist passiert. Ich wurde dann operiert (Zyste+PCO) und die Eileiter wurden gespült. Danach haben wir gesagt, das wir es drauf ankommen lassen. Meinen Persona hab ich so ziemlich ausser Acht gelassen.
Im 2. Übungszyklus hat es dann gleich geklappt.

Wie die anderen Frauen schon geschrieben haben, versuch den Kopf frei zu kriegen, lass die Seele baumeln und denk nicht so viel drüber nach.

Ob wir ein Kind bekommen oder nicht, wird nicht auf Erden entschieden!

Alles Gute und liebe Grüsse,

Corinna.