Muß mich von euch verabschieden...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucia007 24.08.07 - 09:16 Uhr

So, nun ist es amtlich - um 12 Uhr gehe ich zu meiner "Fehlgeburt" in die Tagesklinik - voller Angst und Trauer!
Hinzu kommt, dass mein Freund zwar die letzten beiden Tage frei bekommen hat, aber heute arbeiten MUSS. Mein Bruder begleitet mich - was definitiv nicht das gleiche ist...

Ich hab solche Angst...

Beitrag von alteshaus 24.08.07 - 09:18 Uhr

Hallo!
Lass Dich erstmal #liebdrueck
Ich habe auch schon zwei FG mit AS hinter mir. Vor dem Eingriff musst Du keine Angst haben. Davon merkst Du nichts und er verläuft normalerweise unproblematisch.

Ich verstehe, dass Du furchtbar traurig bist, aber so doof es sich anhört: die Zeit halt alle Wunden und bald wirst Du bestimmt wieder schwanger und dann klappt es bestimmt. Kopf hoch!

Alles Gute
Connie

Beitrag von lofi 24.08.07 - 09:25 Uhr

Hallo, ich habe gerade gelesen, dass Du auch schon 2 FG mit AS hinter Dir hast ... genau wie ich. Hast Du schon Kinder? #herzliche Grüße Janika + Krümel 5+1

Beitrag von alteshaus 24.08.07 - 09:46 Uhr

Hallo!
Nein, leider habe ich noch keine Kinder und meine biologische Uhr tickt gewalting (werde im Okt 36!).
Umso mehr freut es mich, dass ich heute morgen positiv getestet habe. Bin jetzt 4+6 und hoffe, dass diesmal alles gut geht!

Wünsche Dir alles Gute #klee für Dich und Deinen Krümel. hast Du schon Kinder?

LG
Connie

Beitrag von lofi 24.08.07 - 10:03 Uhr

Nein ich habe leider auch noch keine Kinder. Ich finde diese kritische Zeit so schrecklich und ich muss mich da irgendwie durchboxen....! Was soll man bloß machen #heul

Beitrag von alex1971 24.08.07 - 09:27 Uhr

Das tut mir so leid #schmoll
Du wirst es schaffen, ich wünsche Dir viel Kraft!
Alles Liebe
Alex

Beitrag von makato 24.08.07 - 09:45 Uhr

Oh mann , laß Dich erstmal ganz fest#liebdrueck

Hab vor 2 Tagen diesen TAg erlebt#heul, hatte allerdings nicht mal eine Begleitung weil alles ganz plötzlich kam.
Weiß was Du fühlst und egal was ich sage es hilft nicht wirklich in so einem Moment.

Drück DIr ganz feste die DAumen das es ganz schnell vorbei ist und denk ganz feste an Dich. Kannst Dich jederzeit melden wenns Dir danach ist.Es tut immer gut zu reden.

Behalte Dein #stern chen fest im Herzen

Ganz liebe Grüße makato

Beitrag von 19021982 24.08.07 - 09:55 Uhr

#kerze

Beitrag von stephanie1987 24.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo,

lass dich von mir auch erst einmal knudeln #liebdrueck. Ich weiß wie es dir geht hatte im Januar eine Totgeburt im 8. Monat. Diese Situation ist einfach das schlimmste, wenn man sich sehnlichst ein Kind wünscht. Aber ich bin jetzt wieder in der 15. Woche Schwanger und hoffe das diesmal alles gut verläuft.
In gedanken werde ich bei dir sein und dich knudeln!

Beitrag von makato 24.08.07 - 15:57 Uhr

Hallo Stephanie,

danke für die Umarmung die aber auch gleich wieder an dich zurückschiecken möchte#liebdrueck#liebdrueck

Wenn ich das lese kommen mir sofort die Tränen. #heulDas mir vorzustellen was dir passiert ist um einiges schärfer als mein Dilemma.

Darf ich dich fragen ob es Dein erstes Kind war?
Ich mein es ist egal wann es einen trifft denn es immer ein Teil von uns und wenn der geht dann tut es einfach nur noch weh. Ich hab nur Gott sei Dank meine kleine Tochter die mir in den schweren Stunden wieder zu einem Lächeln verhilft.Deswegen die Frage.

aber ein neues #sternchen hat seinen Weg zu Dir gefunden und ich drück Dir gaaaanz feste die Daumen das alles glatt läuft.
Genieß die schöne Zeit und mach dir auch wenn es schwer fällt nicht zu viele düstere Gedanken.

Dein kleiner Engel ist immer bei Dir und passt auf Dich und das Sternchen auf!

Schick dir nochmal eine ganz dicke Umarmung und denk an Dich.
Vielleicht darf ich ja nochmal was von dir lesen.

Beitrag von stephanie1987 28.08.07 - 12:11 Uhr

Ich danke dir für deine lieben Worte und deine Umarmung! Habe mich riesig darüber gefreut.

Ja es war mein erstes Kind! Es waren harte Wochen und diese neue Schwangerschaft bringt enorm viele schöne Gedanken wieder in unser Leben. Ich hoffe auch das diesmal alles gut verläuft und es keine komplikationen gibt.

Wie geht es dir jetzt eigentlich??

Gruß Steffi

Beitrag von makato 28.08.07 - 14:19 Uhr

Hallo Steffi,

es ist schön von dir zu lesen.
mir geht´s inzwischen eigentlich einigermaßen gut. ich sprech viel darüber und wenn´s mir zum heulen ist dann laß ich´s einfach raus.
Wir schauen jetzt halt nach vorne und gehen bald wieder in Planung aber natürlich nicht ohne unser #sternchen nicht zu vergessen!
Und meine kleine Sina unser Wirbelwind hält mich ganz schön auf Trab und gibt mir genügend Streicheleinheiten wenn Not an der Frau ist. Die Kinder merken das einfach wenn es dir nicht gut geht.
Ich drück Dir jeden Tag fest die Daumen das du wenn es Zeit ist ein gesundes , glückliches und aufgewecktes Kind in deinen Arm nehmen darfst. Es ist ein wunderbares Gefühl. Freu dich drauf und dein Sternchen wird in diesem Moment auch dabei sein.

Ich hab jetzt erstmal am Donnerstag die Nachuntersuchung( das wird wahrscheinlich nochmal hart) und dann werd ich mir da ok holen wieder loszulegen. Mal schauen was der Doc sagt.

Schick Dir liebe Grüße und #liebdrueck Dich
und werde immer mal wieder schauen wie´s dir geht wenn´s ok ist!?

Mariana mit Sina(16Mon) und einem Sternchen in ihrem Herzen

Beitrag von stephanie1987 04.09.07 - 07:43 Uhr

Hallo Mariana,

danke für deine Antwort habe sie zwar erst gelesen, habe mich aber riesig gefreut. #freu

Es ist auch gut so wenn man viel über das erlebte sprechen tut. Ich habe am Anfang nicht darüber gesprochen, aber als ich es tat ging es mir gleich viel besser.

Es ist auch wichtig niemals die Hoffnung auf zugeben. Und so wie du dich danach fühlst gleich wieder los zu legen.

Ich freu mich auch riesig auf den Tag wenn ich mein kleines im Arme nehmen kann. Auch wenn die Schwangerschaft auch sehr schön ist.

Was hat den der Doc gesagt?

Ist ist okay wenn du immer mal schaust wie es mir geht. Freue mich über jede Nachricht von dir und fieber richtig mit bei eurem neuen Versuch.

Steffi