Dringende Beikostfrage!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von karta03 24.08.07 - 09:47 Uhr

Hallo Ihr lieben,
habe vor 2 Tagen mit Beikost gestartet,da meine Maus sooo gierig war und geweint hat wenn sie nix von mir abbekam....
Naja habe mit Pastinake probiert. Das schmeckt ihr gar nicht. Sie schüttelt sich halb und würgt rum.Der Mund geht zwar immer wieder auf und sie freut sich sobald sie den Teller sieh,aber das war wohl nicht das richtige.
Kann ich heute Möhrchen testen????? Ich meine sie hat nur 2 Löffel Pastinake bekommen. Wäre es schlimm oder soll ich lieber warten?
Danke für eure Antworten.

LG Janine&Feline 5,5 Monate

Beitrag von yvoro 24.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo,
meine kleine Maus ist auch ein feinschmecker und ihr schmeckt nicht alles.
Also ich mache das so wenn sie es nicht essen will, daß ich sie nicht damit weiter quäle sondern dann was anderes gebe. Natürlich sollte man nicht ständig wechseln, aber ich kann mir vorstellen das ihr Karotte besser schmeckt;-)
wir hatten das Problem mit Kartoffel - sie ist eher ein Karotten und Pastakind - ob es mir gefällt oder nicht!#schmoll
Wünsche Dir noch viel Erfolg und nicht verzweifeln wenns nicht gleich klappt;-)

Gruß Yvonne + #baby Marie-Jolie

Beitrag von pewagner71 24.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo
na klar kannst du jetzt Karotte versuchen. Man soll halt nicht jeden Tag was neues versuchen. Aber ich hab schon von vielen gehört, daß die Kinder keine Pastinake mögen. Ich hab gleich mit Karotten angefangen.
Gruß