Wann hattet Ihr....

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von besimpau25 24.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo!

Wann hattet Ihr welche Lieder in der Kirche?

Suche gerade nach Liedern für unsere Trauungsmesse (katolisch), können aber auch ruhig modernere Lieder und keine Kirchenlieder sein. Bin ein wenig aufgeschmissen weil ich nicht weiß wann ich welches Lied nehmen soll.

Danke für Eure Hilfe!!!

Bettina

Beitrag von ellewoods 24.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo Bettina,

folgende Lieder werden wir haben (katholisch, Wortgottesdienst, Taufe und Hochzeit):
Einzug (Orgel): Jesus bleibet meine Freude von J.S.Bach
Eröffnung: Morgenlicht leuchtet (Melodie von "Morning has Broken", aus dem evang. Gesangbuch)
Gloria: "Erde singe, dass es klinge"
Ringwechsel (Orgel): Trumpet Voluntary von J. Clarke
Beginn Taufe: "Kind Du bist uns anvertraut" (Evang. GB, gibt es bei den Katholiken als "Liebster Jesus wir sind hier", hat 'ne schöne Melodie)
Abschluß Taufe: "Ins Wasser fällt ein Stein"
Danklied: "Danke, für diesen guten Morgen" aber mit anderem Text
Schlußgesang: "Von guten Mächten still und treu umgeben" -hier gibt es 2 unterschiedliche Fassungen, eine steht auch im Gotteslob
Auszug (Orgel): Fuge in C-Dur von J.S.Bach

Lieder aus dem evangelischen Gesangbuch sind für den Organisten i.d.R. kein Problem, unsere wollte nur die Melodien von uns haben, die Begleitung macht sie dann selbst.
Wichtig ist, dass Du Dir die Texte genau anschaust und ggf. Strophen rauslässt. z.B. ist "Herr Deine Liebe ist wie Gras und Ufer" aus dem Evang. Gesangbuch sehr beliebt, wird aber eigentlich bei den Protestanten auch gern auf Beerdigungen gespielt und sollte bei einer Hochzeit auf jeden Fall ohne 3. Strophe gesungen werden...

Solltest Du eine Eucharistiefeier planen musst Du auf die Liturgie achten, Du brauchst dann noch Sanctus, Halleluja (gibt es schöne aus Taizé) und Agnus Dei (Lamm Gottes), hier kann Dir aber sicher auch der Pfarrer weiterhelfen.

VG, ellewoods

PS: noch mehr Vorschläge findest Du hier: www.schuellers-im-netz.de/hochzeit/musik.html

Beitrag von wantababy 24.08.07 - 11:09 Uhr

Hallo

Hier sind unsere Lieder :) Wir haben einen modernen Chor #huepf Hier ein paar unserer Lieder

Brautmarsch
Das Beste (Silbermond)
Comme un souffle fragile ( Kouer)
Ave Maria ( Gounod)
Ich bete an die Macht der Liebe ( Kouer)
Mon amour ( Kouer)
Somebody bigger than you and I ( Quartett)
All I ask of you ( Duo) aus Phantom der Oper
Hochzeitsmarsch

LG
#herzlich
Bridget (Heirat Standesamt am 30.8, kirchlich: 29.9)

Beitrag von biene1975 24.08.07 - 11:53 Uhr

Hallo Bettina,

wir hatten eine Sängerin in der Kapelle.

Zum Einzug - Amazing Grace ( Accapella )
Zwischengesang - Feels of Gold ( Eva Cassidy)
Lied nach der Trauung - Ave Maria
Gabenbereitung - Ich fühl wie Du ( Tabaluga)
Sanctus - Are you sure( Arentha Franklin)
Auszug - He´s got the whole world in his hand

Schöne Grüße
Sabine