Trinkt tagsüber nix, dafür nachts alle zwei Stunden....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von snoopster 24.08.07 - 10:31 Uhr

Hallo,

also momentan ist meine Maus tagsüber sehr beschäftigt, mit rumturnen, schauen und spielen, so dass sie völlig vergißt zu essen.... Mich macht das völlig fertig, weil wir eben wieder so eine Nacht hinter uns hatten, in der sie dann mindestens alle zwei Stunden kam, um nachzuholen, was sie tagsüber verpasst hat.
Heute morgen ist sie dann aufgewacht und war wieder total happy und hat geguckt und gegrinst und rumgeackert, aber hat sich nicht gemeldet... nach über vier Stunden hab ich ihr dann mal die Brust angeboten, aber sie trinkt ein wenig, schaut weg, trinkt wieder, und so weiter. Nach fünf Stunden hab ichs dann nochmal probiert, wieder das gleiche.
Sie bekommt sonst tagsüber alle zwei/zweieinhalb Stunden eine Seite.
Jetzt hab ich hier schon alles leise, red nicht mit ihr während dem stillen, weil sie sonst wieder abgelenkt ist, aber es hilft nix. Was kann ich denn noch machen??

Ja gut, evtl. hat uns jetzt doch der 19-Wochen-Schub voll erwischt, hoffentlich gehts bald vorbei....

Liebe Grüße
Karin und Paula *30.04.07

Beitrag von katinka72 24.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo Karin!

Die Antwort gibst du dir selber, nachts weniger anbieten, vielleicht nur Tee o.ä., dann kommt der HUnger tagsüber von selber.....;-)

Meine Mäuse haben das auch beide mit uns gemacht, erst nach "strengem" Durchgreifen wurde es besser...Kannst dich allerdings auf eine Protestphase in der Nacht einrichten, aber das geht vorbei!

Viel Glück!

LG

katja

Beitrag von mari75 25.08.07 - 11:56 Uhr

hi,
du musst tagsüber enien Rhythmus reinkriegen.

soll heissen, überlege dir wann du ihr ihre ca. 5 Mahlzeiten geben willst und um die Zeit legst du sie auch jeden Tag an, z.b. 8 Uhr morgens, 11 Uhr, 14 Uhr, ....

Zuerst wird sie nur nuckeln oder gar nicht wollen, mit den Tagen wird das aber besser und sie wird um diese Zeiten auch Hunger kriegen. Dann werden die Nächte auch besser werden weil sie satter sein wird.

Grüsse
Mari :-)