Heute Hochzeitstag

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von hi 24.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo!
Heute haben mein Mann und ich unseren 5. Hochzeitstag. Vorher war er einkaufen und er brachte mir folgendes mit: eine Glasschüssel mit gelben Dekosteinen und Kies, in welchem ein Steckschwamm ist mit 2 Blüten Dahlien (#schock). Das Glas ist super, auch die Steine, aber das Ganze gefällt mir nicht, weil so super Alt - Weiber -Dahlien drin sind #heul
Letzten Valentinstag schenkte er mir ein megakitschiges Trockengesteck (auf einer Tanke gekauft, weil er sonst nirgends hin kam - er ist Lastwagenfahrer), ich dachte, das darf doch nicht wahr sein #schock
Er sagt, nichts kann man mir recht machen. Wieso kauft er nicht einfach einen Rosenstrauß, sowas kauft ja normal jeder Mann. Und mit einem gewöhnlichen Strauß hätt ich viel mehr Freude gehabt #augen
Er hat keinen Geschmack mehr #kratz
Verstehe das alles nicht. Natürlich ist er enttäuscht, weil mir die Dahlien nicht gefallen - und somit das ganze Geschenk irgendwie nicht passt #heul
Bin total angefressen :-[

Beitrag von codie 24.08.07 - 11:41 Uhr

Sorry, wenn ich es so hart sage, aber deine Probleme möchte ich haben.... #augen

Beitrag von freydis 24.08.07 - 11:44 Uhr

warum bist du so undankbar???

andere männer vergessen hochzeitstage und valentinstage einfach, damit sie sich das gestänke der frauen zu hause nicht anhören müssen, weil geschenk xy mal wieder nicht toll genug, originell genug und teuer genug war :-[

sorry, aber über sowas kann ich nur den kopf schütteln!

vg,
freydis

Beitrag von ihr versteht mich nicht 24.08.07 - 11:50 Uhr

Es war bestimmt sauteuer und originell. Aber wer braucht Dahlien? Es geht nicht um´s Geld, ich brauche auch nichts Außergewöhnliches, aber normale Rosen hätten´s auch getan.
Und statt dem Trockengesteck wären Milka Herzen oder so weit sinnvoller gewesen

Beitrag von lbeater01 24.08.07 - 12:07 Uhr

#augenDahlien sind doch schön. Das ist ein Mann. Ich glaube nicht das er weiß was für dich Omablumen sind und was nicht.
Mein Gott...

Beitrag von freydis 24.08.07 - 11:51 Uhr

ach ja, hab noch was vergessen:

schreib ihm eine liste mit deinen wünschen für geburtstag, hochzeitstag, valentinstag - damit der arme kerl NIE WIEDER so schreckliche geschenke mit nach hause bringt #augen

nimm die dalien aus dem glas und tu rein was dir gefälllt!

Beitrag von wieso so böse? 24.08.07 - 11:53 Uhr

Eigentlich dachte ich, daß er weiß, was mir gefällt #augen
Wieso verstehst du das nicht?

Beitrag von freydis 24.08.07 - 11:59 Uhr

tut mir leid, dass ich gleich so hoch gegangen bin.
aber ich versteh solches verhalten einfach nicht.

wenn du ihm nicht ganz klar sagst was du erwartest, dann wird das noch jahrelang mit den geschenken so weitergehen.

aber es zählt doch der wille von ihm. er will dir doch eine freude machen und denkt an diese tage. das ist doch schon mehr als andere männer machen ;-)

und das empfinde ich persönlich als undankbar und so was kann ich einfach nicht haben - ist einfach so.

also, nix für ungut.
sprich mit ihm und klärt diese "missverständnisse"

entweder ihr einigt euch darauf, dass es keine geschenke mehr gibt, oder nur noch "gewünschte" geschenke.

ist in eurem fall wohl das beste.

vg,
freydis

Beitrag von schwalliwalli 24.08.07 - 11:52 Uhr

sorry, aber du läufst ja völlig neben der spur!

mach ihm eine genaue liste was er wann für dich kaufen DARF und gut.......an seiner stelle würde ich dich mal gepflegt in den hintern treten!

Beitrag von kennst du nicht 24.08.07 - 11:56 Uhr

Anscheinend hast du immer was bekommen, das dir gefällt.
Sonst würdest du mich verstehen

Beitrag von trixicat 24.08.07 - 11:59 Uhr

Das sind echt dramatische Probleme - ich bekomme gar nichts zum Hochzeitstag, nichts zum Valentinstag und nichts zum Geburtstag - und dennoch weiß ich, dass mein Mann mich liebt. Was ist so besonderes an Rosen? Die kriegt ja jeder... (außer mir ;-)) Und was ist so schlimm an Dahlien? Statt dass du dich freust, dass du überhaupt was kriegst... na ja, dein Mann wird sich das für nächstes Jahr merken und den Hochzeitstag dann gepflegt vergessen...

*kopfschüttel*

Beitrag von schwalliwalli 24.08.07 - 12:06 Uhr

ich habe während meiner gesamten ehe nichts nada niente bekommen, weder zum hochzeitstag , noch zum geburtstag oder zu sonst einem anlass........

Beitrag von wolltest du das? 24.08.07 - 12:07 Uhr

Aber deswegen, weil du es so wolltest, oder?

Beitrag von schwalliwalli 24.08.07 - 12:14 Uhr

definitiv NICHT! er hat ja immer was von mir bekommen...zumindest die ersten 5 jahre, dann hab ich es auch eingestellt.

Beitrag von aggie69 24.08.07 - 12:02 Uhr

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Du bist undankbar und scheinbar nicht ausgelastet! Dein Mann arbeitet hart und schafft es trotzdem noch zwischendurch ein Geschenk für Dich zu besorgen. Warum kannst Du Dich nicht über die Geste freuen?

Was hast Du ihm denn so supertolles geschenkt?

Beitrag von xmarcix 24.08.07 - 12:05 Uhr

hallo

warum sagst du ihm nicht das du dir rosen wünschst? dann wird dir dein wunsch auch erfüllt. dein armer mann kann schließlich nicht hellsehen oder gedankenlesen!


lg marcela

Beitrag von lbeater01 24.08.07 - 12:07 Uhr

Freu dich drauf, dass er überhaupt dran gedacht hat. Es gibt genug Männer die es vergessen. Vielleicht triffst du ja auch nicht immer seinen Geschmack.

Also Probleme haben manche Leute....

Schönes WE

Beitrag von schwalliwalli 24.08.07 - 12:07 Uhr

was hast du ihm denn geschenkt???????

Beitrag von anila 24.08.07 - 12:08 Uhr

zur sache ansich, äußere ich mich mal nicht, aber wenn du deinen mann ärgern willst, dann koche ihm ein gewürzarmes essen und wenn er meint, daß es FAD schmeckt, so sage ihm, daß das essen genauso FAD ist, wie seine geschenke #schein

Beitrag von babylove05 24.08.07 - 12:10 Uhr

Lernmal das zu schäzten was du hast.

Mein Mann trifft auch nicht immer ins schwarze wenn es um Geschenke geht, aber mi ist es egal. Allein schon der Morgentlich Kuss bevor er auf die Arbeit fährt ist mir mehr wert alles jede Blume oder Praline die er mir schenkt.

Martina

Beitrag von deichhexe 24.08.07 - 12:19 Uhr

Mich würde jetzt auch interessieren was du deinem Mann geschenkt hast. Das hast du noch nicht beantwortet.

Beitrag von famow 24.08.07 - 12:35 Uhr

Hi,

was hast du deinem GA geschenckt?
Wollsocken? Strick Pullover oder lange Unterhosen?
Ich denke das der Dendanke zählt und nicht das Geschenkt oder liege ich da falsch?
Vielleicht solte dein Mann sich dan auch so verhalten wie du und jedes deiner Geschnke runtermachen, was glaubst du wie lange du Ihm noch Geschenke machen wirst.
Bei mir wäre es der erste und letzte Versuch würde sich meine Frau so verhalten.
Und seit wann ist den Valentistag ein Grund Blumen zu kaufen? Ein ausgedachter Tag wo die Blumenverkäufer für jedes stückchen Gras sich fürstlich bezahlen lassen.

MfG FamOw

Beitrag von Gesteck 24.08.07 - 12:59 Uhr

Besser gar nix als sauteure Kunstblumen zum Valentinstag

Beitrag von lillymarleen201 24.08.07 - 12:42 Uhr

Sei froh, das du überhaupt was bekommst und er an dich denkt.
Wie kann man nur so undankbar sein.

Deinem Mann gefällt es vielleicht.
Geschmäcker sind doch verschieden.

Beitrag von trubelbubbel 24.08.07 - 17:33 Uhr

Tja nicht jeder kriegt so dicke Geschenke wie du...und man darf aber sagen das es einem nicht gefällt oder?

  • 1
  • 2