Übelkeit besser in 8. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle 24.08.07 - 11:34 Uhr

Hallo!

Bin jetzt in der 8. Woche und mir war oft übel, vorgestern ging es mir schon wieder so gut, das ich Angst hatte es könnte was passiert sein.
Ist einen immer bis ende des 3. Mo schlecht.

LG Mandy

Beitrag von anjulia 24.08.07 - 11:35 Uhr

hi mandy,
ich glaub das ist ganz unterschiedlich! da ist ganz bestimmt nix passiert! sei einfach froh!! :-) bin jetzt 13. woche und mir ist immer noch schlecht - bin langsam schon sehr genervt...
lg
anjulia

Beitrag von sommersprosse3 24.08.07 - 11:37 Uhr

Hallo,

also ich bin auch 8SSW und mir gings bis Dienstag richtig mies. Mittwoch und Donnerstag hatte ich dann garkeine Beschwerden und konnte sogar essen und heute ist mir wieder schlecht!
Also geniess die beschwerdenfreie Zeit! Die Übelkeit kommt garantiert wieder......

LG
Sommersprosse

Beitrag von bienchen807 24.08.07 - 11:42 Uhr

Jaja, das kenne ich ;-)

Mir ging es in der 8.+9. Woche wieder besser und danach waren Übelkeit und Kreislaufprobleme wieder genauso da....

Also: Keine Sorgen machen und das Wetter genießen #sonne

Beitrag von mau30 24.08.07 - 11:43 Uhr

Nein nein so`n Quatsch bin nun in meiner dritten #schwangerschaft und in keiner war mir auch nur einmal schlecht.
Das kann keinmal, einmal, zehnmal aber auch die ganze #schwangerschaft durch sein meine Schwester ist gerade im 8Monat und entschuldige kotzt sich die seele aus dem Leib.:-[ also bei dem einen so bei dem anderen so.

#proIch wünsche dir jedenfalls das es das was!!!!!!#pro

LG MAU

Beitrag von edna71 24.08.07 - 11:44 Uhr

Hallo,

das ist gaaaanz unterschiedlich. Ich habe die ersten Wochen sowieso kaum was von irgendwelchen Beschwerden gemerkt, das ging erst so ab 8./9. Woche oder so los. Schlecht war mir selten, eher hatte ich Appetit auf andere Sachen, Abneigungen gegen bestimmte Dinge, manchmal auch richtige Übelkeit, aber das kam und ging, war sehr wechselhaft. Nachdem ich's dann plötzlich noch mal in der 14./15. Woche geballt hatte mit der Übelkeit, war sie dann ganz weg.

LG, edna

Beitrag von mau30 24.08.07 - 11:44 Uhr

sorry DAS ES DAS WAR

Beitrag von perle 24.08.07 - 11:46 Uhr

hab auch schon überlegt was das heißen soll, bin dann aber gleich drauf gekommen.#freu