***TCM***

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yela 24.08.07 - 11:35 Uhr

ich stelle hier in diesem forum die frage auch noch :-)

hat jemand erfahrung mit traditioneller chinesischer medizin in bezug auf kiwu?

danke und lg yela #blume

Beitrag von roxy73 24.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo Yela,

hab mich gerade weggeworfen ... TCM ist die Hausmarke von Tchibo !! Davon habe ich Ahnung ... aber leider kann ich dir ansonsten nicht helfen !!

LG
Roxy #freu

Beitrag von nubuk 24.08.07 - 11:53 Uhr

#freu ich bin jetzt vor lachen fast vom sessel gefallen liebe roxy #liebdrueck:-p

Beitrag von yela 24.08.07 - 13:10 Uhr

ooooooooooops... *lacht* na ja, das ist es wohl grad nicht was ich suche ;-)

Beitrag von holap 24.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo!
Ich bekomme selber Akupuktur, allerdings für etwas anderes. Meine Aku-Fachfrau (chine. Ärztin) hat mir bereits das Angebot gemacht, falls es nach einem Jahr mit KIWU nicht klappen sollte, mich daraufhin zu akupunktieren. Sie hat in den letzten Jahren 9 Frauen behandelt, von denen 8 innerhalb von 3-6 Monaten #schwanger wurden.
Klingt gut, die andere, bei der es nicht erfolgreich war, hatte ein schwereres psych. Leiden, was das ganze Wohl verhindert hat.
Mehr weiß ich nicht darüber, ist ja auch ärztliche Schweigepflicht.

Meine Pikefrau gibt mir zusätzlich chin. Kräuter.

Aber es scheint wohl zu funktionieren.:-)

Wichtig:
Wenn es so sein soll bei dir, nimm dir bei der Auswahl des "pikefachmanns" viel Zeit, es gibt viele "Fachleute", die das nur so nebenbei machen und keine jahrelange fundierte Ausbildung haben.

LG
holap#klee

Beitrag von yela 24.08.07 - 13:12 Uhr

liebe holap

besten dank für deine antwort #blume

muss man da über den hausarzt gehen oder kann man sich selber jemanden aussuchen? ich denke, eine klinik wäre sicher sinnvoll, die das anbietet. oder eine arzt, der sich auf die traditionelle chinesische medizin spezialisiert hat.

mal schauen, ob ich mich für einen termin aufraffen kann :-)

lg yela