Regelschmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bloemschen 24.08.07 - 11:50 Uhr

wieviel tabletten nimmst du und was für welche ? ich hab noch nix brauchbares gefunden

Beitrag von allyl 24.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

es wäre besser, Du antwortest in Deinem unteren Thread#aha

Was spricht gegen eine BS? Dann weisst Du wenigstens, ob
Du Endometriose hast und kannst ggfs. entsprechend behandelt werden. Ich finde, da hat Dein FA recht.

Ich nehme übrigens gegen Regelschmerzen Buscopan plus,
bei mir hilft das gut.

LG Ally#klee

Beitrag von dodo28 24.08.07 - 13:18 Uhr

ich nehme Dismenol, helfen super. 2 Stück und dann ist es schnell weg....

Beitrag von bloemschen 24.08.07 - 14:20 Uhr

ich hatte das mit 12 schon und damals hat man mir gesagt ist normal ich soll die pille nehmen und damit wars dann weg. Und jetzt keine Pille mehr schmerzen da jetzt solls ne böse Krankheit sein ? Ich weiß nicht. eine BS ist eine OP und ich denke man sollte zuvor noch andere untersuchungen machen. Vielleicht hat es andere gründe das ich nciht schwanger werde ?
Außerdem bin ich ein schisser was OP angeht. hab morz angst davor.