Laufstall statt Wiege- zu hart?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von adlhoch 24.08.07 - 11:57 Uhr

Hallo,

ich verwende anstatt einer Wiege einen Laufstall für das Wohnzimmer. Für den Laufstall habe ich so eine Einlage die dafür vorgesehen ist. Ich finde diese nur etwas zu hart um das Kind darauf zu legen. Was kann ich noch zusätzlich nehmen als "Matratze"?

LG
Nicole

Beitrag von jacki18 24.08.07 - 12:10 Uhr

leg eine Decke rein oder kauf dir eine Matratze. Die gubt es spiziell für Laufställe kosten so 30 bis 60euro.

Beitrag von andrea87 24.08.07 - 12:16 Uhr

Huhu,

also ich hab unter der Auflage wo daür vorgesehen ist noch eine Decke drunter gemacht. Weil Mika in der Nacht in seinem Laufstall schläft(-> er mag seinen Stubenwagen überhaupt nicht) und ich auch dachte das nur die dafür vorgesehene Auflage zu sünn ist.

LG Andrea mit Mika( der gerade in seiner Hängematte aufm Balkon schlummert)

Beitrag von geelinde 24.08.07 - 16:08 Uhr

Hallo Nicole,

wir haben uns auch einen Laufstall mit Nestchen und Einlage gekauft, wo's Zwergi dann tagsüber schlafen soll. Ich fand das auch etwas hart und habe zwei Fleecedecken (3 Euro/Stk) doppelt gelegt und aneinander genäht. Drunter unter die Einlage, fertig. Ist deutlich weicher, aber immer noch fest genug, damit Baby nicht einsinkt.

Eine Freundin hat eine Stepp- oder Quiltdecke mit reingelegt. Eine extra Matratze würde ich mir nicht anschaffen, wäre mir schlicht zu teuer.

LG, Gerlinde

Beitrag von koopsi 24.08.07 - 19:11 Uhr

Hi Nicole,

ich hab zu Anfang auch gedacht, das der Laufstall nur mit Einlage und Nestchen zu hart ist, aber es geht super. Johanna braucht nur das Stillkissen drumrum als Begrenzung weil es ihr sonst zu gross ist.

Probier es einfach aus und eine Decke kannst Du ja immer noch drunter legen.

Liebe Grüsse
koopsi + Johanna (3.8.08)