Schwache 2te Linie zu erkennen, kann ich hoffen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keremi 24.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo Mädels,

habe eben mit dem Q&E getestet, ich weiß ist noch zu früh und nicht mit Morgenurin. Müsste meinen NMT jetzt am Wochenende haben.

Nun ist im Ergebnisfenster eine Linie zu erkennen, aber eher als schatten und nicht in der Farbe der Testlinie (kam innerhalb 3-4 Minuten).


Was meint Ihr?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=202836&user_id=653456

Beitrag von babsie81 24.08.07 - 12:04 Uhr

hm....ich würde einfach am WE nochmal testen....nach einiger Zeit tritt ja eine leichte Verdunstungslinie ein....#kratzaber dem ZB nach zu urteilen darfst du alle mal hoffen!!!Ich drück die Daumen!!!;-)

Beitrag von keremi 24.08.07 - 12:06 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich habe noch einen Test hier und werde es am WE mit Morgenurin wieder versuchen.

Liebe Grüße kerstin

Beitrag von babsie81 24.08.07 - 12:10 Uhr

Ich drück die Daumen!!!!!!#freu

Beitrag von keremi 24.08.07 - 12:12 Uhr

Danke,

ich drück dir auch alle Däumchen.:-)


Werde berichten wie es ausgegangen ist.

Beitrag von babsie81 24.08.07 - 13:58 Uhr

Da bin ich schon jetzt gespannt!!!!

Beitrag von uih 24.08.07 - 12:05 Uhr

Linie ist Linie ;-)

Ich drück dir die Daumen.

Seh grad du hast auch Clomi.
Sag mal hattest du auch spinbaren Zervix um ES+8? Oder wie war der bei dir?


Lieben GRuß
Karin

Beitrag von keremi 24.08.07 - 12:08 Uhr

Danke!!!

Wenn ich ehrlich bin, habe ich da nicht mehr drauf geachtet, nur in der ES Zeit habe ich drauf geachtet und da hatte ich spinnbaren Zervix.


Liebe Grüße kerstin