Mückenstich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea87 24.08.07 - 12:07 Uhr

Hallo,

sollte man auf einen Mückenstich irgendwie was drauftun? Mika hat einen recht großen Mückenstich im Gesicht.

LG Andrea mit Mika

Beitrag von mausepfote75 24.08.07 - 12:19 Uhr

Huhu!
Du kannst Mika Ledum Globuli geben... die helfen gut. Wenn er kratzt, hilf ein gut das Wund und Brand-Gel von Medicin. Das desinfiziert, kühlt und hilft gegen den Juckreiz. Wenn es ganz schlimm werden sollte ( bei Babys schwillt das gerne mal an und es gibt so kleine Einblutungen ) kann man auch mal Cortisonsalbe drauf geben. Hat uns der KIA verschrieben und nach einer behandlung war´s schon fast wieder weg.
Wenn Mika allerdings nicht dran herum kratzt und sich nichts entzündet, mach einfach gar nichts... der Stich verschwindet schon wieder!
Liebe Grüße
Julia

Beitrag von puschl 24.08.07 - 12:20 Uhr

Hallo,
solange nicht gekratz wird oder nicht unruhig ist würde ich nichts drauf tun, ansonst würde isch fenestil roll-on verwenden
hat mir der ki-arzt verschrieben. hatte bei meiner nach 30 stichen aufgehört zu zählen, bekamen auch noch fenestil tropfen da sie nur noch geraunzt hatte.

LG barbara

Beitrag von candyman 24.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo,Michelle hat ganze 30 Stiche auf dem Kopf,war beim KiA und der meinte ich soll Penatencreme drauf tun.Das ist die dicke Creme fürs Popsl.
Hilft super.
LG Candy

Beitrag von andrea2909 24.08.07 - 20:05 Uhr

Hallo,

unser Dustin hat auch so extrem viele im Gesicht, und jeden Morgen kommen wieder ein paar dazu. Waren deswegen auch beim Kia und die hat uns Systral Creme verschrieben, hilft auch super

LG
Andrea mit Dustin Alexander 03.12.2006