Kinofilm "Beim ersten Mal" SPOILER

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von zimmda 24.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo Zusammen, :-)

ACHTUNG ICH GEBE EINIGE EINZELHEITEN ÜBER DEN FILM BEKANNT!!! #hicks

Waren gestern abend im Kino und haben uns unter dem o. g. Film eine "ultralustige" Komödie vorgestellt.
Aber alles kam anders. Meiner Meinung nach will USA ganz schön mit diesem Film propagieren, von wegen "Böse Böse, kein Sex vor der Ehe" usw. Und ganz schlimm finde ich die ultra-ordinäre Sprache, jedes dritte Wort ist FUCK, SCHLAMPE, FICK DICH, PIMMEL, PUSSY. #kratz
Drogen werden ohne Ende in diesem Film konsumiert und zum guten Schluss darf man miterleben, wie ein Baby FRONTAL geboren wird! NEIN DANKE...! #schock
An werdende Mamas: Schaut es euch besser nicht an! #schock

So, das war meine Meinung :-p

Habt einen schönen sonnigen TAG #blume
Zimmda

Beitrag von gunillina 24.08.07 - 12:33 Uhr

Hört sich ja eher französisch an, Geburten hab ich schon so einige im Kino gesehen (sogar bei "Amelie", oder?), der Rest erinnert mich an "Baise moi", so wie du es beschreibst. Und SOWAS haben die Amis gemacht???? Ich bin erstaunt... und vollkommen Kinounterbelichtet (2 Kinder und NIE Zeit)
L G
Gunillina

Beitrag von zimmda 24.08.07 - 12:44 Uhr

Hi Gunillina,

ja, ich habe auch nicht schlecht gestaunt, dass dieser Film aus Amerika kommt... ist nämlich ganz und gar untypisch irgendwie!

Naja, aber so eine Frontalaufnahme von einer, während der Kopf des Babys austritt, sich extrems dehenden Vagina mit allem pipapo brauche ich nicht nochmal und ich glaube alle Männer, die gestern mit im Kino waren, konnten bestimmt nicht gut schlafen #augen.

Ich empfehle dir, mit zwei Kindern (welches Alter ??) in den Film Ra ta tui zu gehen, so ein Zeichentrick-Animationsfilm. Die Vorschau war super süß! ;-)

Tschöööhööö #sonne

Beitrag von gunillina 24.08.07 - 12:55 Uhr

Achso nein, ich will ja gar nicht MIT meinen Kindern ins Kino...#schein Nicht, dass ich es ihnen nicht gönne, die sind einfach noch zu jung (für Rasmus, bald 5, gibts aber sicher zu Weihnachten einen schönen Kinderfilm im Kino, mal sehen...das wäre dann sein erster Film im Kino...
L g und danke für die Antwort)
gezwungernerweise DVD-Guckerin (zuletzt Emmas Glück und Adams Äpfel:-))
Gunillina mit Mia2, Rasmus4