Hallo an alle Hibbeltanten. Bitte lesen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kamack 24.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo ihr lieben Hibbeltanten.
Ich schaue immer noch so gerne bei Euch rein. Irgendwie seid ihr immer so offen und helft einander, das finde ich in diesem Forum so schön. Also weitermachen..#pro.

Ich hab mal eine Frage an Euch. Ich bin ja schon im SS Forum und entbinde Ende Oktober. Auch ich hatte letzten November eine FG mit Ausschabung und habe schon sehr schlimme Zeiten der Angst und des Banges auch in dieser SS hinter mir.
Jetzt zu meiner Frage: Sind von Euch noch viele hier die vor einem Jahr mit dem hibbeln angefangen haben. Ich habe lezten August mit meiner Freundin angefangen. Leider ist sie bis jetzt immer noch nicht schwanger geworden. Man sagt ja bis zu einem Jahr ist ja völlig normal aber mittlerweile ist sie auch schon so niedergeschlagen und ich kann sie gar nicht mehr beruhigen oder aufheitern, was mir so sehr leid tut. Wie lange seid ihr schon am hibbeln, wenn es schon länger ist welche Gründe gibt es dafür. Bei ihr und ihrem Mann scheint alles in Ordnung zu sein.

Gruß katja

Beitrag von chez11 24.08.07 - 12:40 Uhr

huhu

wir hibbeln im 7 ÜZ, mit 2 FG#schmoll, grund dafür ist meine chronische Gebärmutterentzündung die durch die erste SS entstanden ist#schmoll

LG;-)

Beitrag von kamack 24.08.07 - 12:51 Uhr

Oh jeh, das tut mir leid. Die FG sind wirklich furchtbar. Ich kenne das. Das eine Mal hat mir gereicht. Aber bei Dir wird bestimmt auch alles gut. Mit schwanger werden klappt es ja bei Dir und das nächste Mal wird es auch bei Dir bleiben.

Liebe Grüße Katja

Beitrag von malkin 24.08.07 - 12:46 Uhr

zwar noch nicht seit august, aber schon im 11. zyklus - bisher scheint nach SG und ZB alles okay zu sein, aber meine FÄ guckt jetzt genauer (hormonwerte etc.).

lg,
m.