Urologe........!!!! Schönen Dank auch....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:30 Uhr

Hey ihr lieben........

muss mal nen bissl :-[ ablassen....

bin so verärgert über diesen menschen - habe sowieso schon nicht viel von ihm gehalten und jetzt sowas....

mein mann ist heut morgen extra zu urologen gelaufen mit becherchen wegen spermio erstellen lassen und was sagen die auf einmal - nö dafür brauchen sie nen termin!!!

das können wir jetzt nicht annehmen........:-[

dabei haben sie vor 2 wochen gesagt er soll es morgens einfach reinreichen.........:-[

ich geh noch kaputt - jetzt hat er für nächste dienstag nen termin....#schmoll

ich find es immer wie traurig wie abgehärtet die gegenüber solchen leuten sind....das macht wohl der alltag

lg panda

Beitrag von josie_5 24.08.07 - 12:35 Uhr

Hallo,

das tut mir leid für Euch. Sucht Euch doch einen anderen Arzt, bei dem ihr besser aufgehoben seid.

Viel Glück weiterhin und den Kopf nicht hängen lassen

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:39 Uhr

Das ist lieb von dir.......

aber leider wohnen wir in ner kleineren stadt da gibt es nur einen.....#schmoll

der andere war gut aber ist in rente......#schmoll

mir tut nur mein mann so leid weil es eh schon nicht einfach ist für ihn....

danke lg panda

Beitrag von josie_5 24.08.07 - 12:45 Uhr


Ich kann es mir vorstellen. Lass Dich mal #liebdrueck. Das wird schon. Vor allem bestärke Deinen Mann. Ich glaube echt, dass es für unsere Männer manchmal wirklich etwas schwerer ist als für uns. Meiner ist auch immer ziemlich enttäuscht, wenn der SST wieder negativ ist. Hat auch schon von sich aus gesagt, dass er mal zum Arzt will. Da ich aber erstmal bei mir alles checken lassen will was geht, habe ich ihm erstmal gesagt, dass ich das jetzt noch nicht für nötig halte.

LG
Katti

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:48 Uhr

Naja wir sind jetzt 1 jahr am üben...

bei mir war soweit alles okay und dann ist er von sich aus zum urologen gegangen......

erster #schock seine hoden sind zu klein

zweiter #schock gleich zur künstlichen befruchtung geraten

aber der uro will das spermio abwarten

naja und jetzt sowas......

mein armer schatz.....

aber da müssen wir wohl durch......#schwitz

Beitrag von josie_5 24.08.07 - 12:53 Uhr

Hey, lass den Kopf nicht hängen. Irgendwann werden wir auch so ein schnuckeliges #baby im Arm halten. Immer schon #cool bleiben, ich weiß, das sich das leicht sagt, bin auch net immer die #cool aber wir schaffen das. Und bis es bein uns soweit ist, vertreiben wir uns hier die Zeit :-)

LG
katti

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:56 Uhr

Liebe grüsse zurück.....

und ein #sonne wochenende....

lg panda

Beitrag von nienie 24.08.07 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich habe hier ja auch schon so einiges über unseren Urologen geschrieben.Keine Ahnung ob das vielleicht so sein muss bei den Ärzten:-[
Dann gehen unsere Männer schon hin,was auch nicht so leicht für sie ist und dann werden unsere süssen auch noch so behandelt wirklich ätzend.

Naja hoffe für euch das es beim nächstenmal besser läuft.

Nienie

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:44 Uhr

danke #liebdrueck...

schön solch tröstende worte zu bekommen.....

lg

Beitrag von haile 24.08.07 - 12:43 Uhr


Ich verstehe deinen rger, nicht nur dass es unverschmt ist erst A zu sagen und dann B zu tun - spricht, sie meinten es ginge ohne Termin und er solle einfach in der Früh bringen und dann weisen sie ihn ab....

Dazu kommt, dass das für deinen Mann auch sicher unangenehm war, mit einer Spermienprobe unerwartet dazustehen!


Manche Leute sind einfach zuu blöd!


Dafür drück ich euch ganz doll die Daumen, dass nach der terminlichen Untersuchung alles paletti ist :)

Alles Gute noch!

Beitrag von malkin 24.08.07 - 12:44 Uhr

das ist ja wirklich bescheuert. habt ihr nicht noch andere andrologen in der nähe? ich würde das denen gar nicht mehr gönnen!

LG,
M.

Beitrag von panda1983 24.08.07 - 12:45 Uhr

Danke ihr lieben....

hab schon geschrieben das wir bei uns nur noch einen haben und der andere der wirklich gut war ist in rente........

#schmoll

lieb das ihr mich versteht.......

#danke

Beitrag von wunschmama83 24.08.07 - 12:58 Uhr

hey


Ist bestimmt nicht toll gewesen für Deinen Mann! #schmoll
Ich glaube, da ist in der Praxis was schief gelaufen. War wohl ein Lehrling damals am Telefon... #kratz
Sowas ist nämlich schnell passiert. Ich bin auch Arzthelferin, aber nicht beim Urologen.
Wenigstens entschuldigen hätten sie sich können. :-[

Wir versuchen, wenn was schief läuft, das trotzdem sofort zu machen. Es ist ja zum Wohle und der Zufriedenheit des Patienten. #schein
Und offensichtlich ein Fehler der Praxis, den garantiert NICHT der Patient zu verantworten hat.

Leider sehen das wohl nicht alle so wie ich...


Ich würde den Arzt wechseln. Das hat nämlich auch was mit Service zu tun. Und den scheinen die NICHT groß zu schreiben...


Ein schönes Wochenende! Fühl Dich #liebdrueck

Beitrag von pinkliese 24.08.07 - 13:31 Uhr

Also bei manchen Ärzten (und deren Personal) frage ich mich echt ob die Richtig im Fach sind. Die zeigen gar kein verständnis für ihre Patienten. Als ob es gerade für Männer einfach ist zum Urologen zu gehen! Und dann gleich so eine abfuhr anstatt es vieleich da zwischen zu schieben echt ungalubich!:-[ An eurer stelle würde ich mir einen anderen Urologen suchen und zwar schnellstens.

Ich wünsche euch ganz viel #klee

Schönes wochenende

Lg Christina