Panik beim Baby???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von almura 24.08.07 - 13:14 Uhr

Hallo!

Meine kleine Mia hat mit ihren 10 Wochen nun schon 4 oder 5 mal eine kleine Panik gehabt.

Kennt Ihr das auch??? Sie fängt von 0 auf 100 an zu schreien. Aber anders als sonst - eben angstvoll. Dazu macht sie sich steif und läuft sogar ein bischen rot an.
Das ist auf ihrer Krabbeldecke passiert oder wenn sie mittags ein kleines Schläfchen gemacht hat oder auch auf dem Sofa direkt neben mir beim Spielen.

Ist doch wohl nichts Ernstes???
Muß am Dienstag zum Kinderarzt aber es läßt mir keine Ruhe #gruebel.

Danke im Voraus

Almura

Beitrag von fenchurch 24.08.07 - 13:28 Uhr

Unsere (4Wochen) hatte das kuerzlich auch. Ich hab richtig Angst bekommen. Ich hatte sie geradeins Bettchen gelegt, wo sie gluecklich weggeschlummert ist und ploetzlich fahren ihre Arme und Beine hoch und zittern ganz furchtbar. Dann oeffnet sie lautlos den Mund ganz weit und plaerrt dann auf 180 los. Als ob sie totale Panik haette, wie jemand der keine Luft bekommt.

Es war echt beaengstigend.

Beitrag von cody77 24.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich glaube sie erschrecken sich vor sich selber,zb. beim spielen,was sie schon wieder alles können,vielleicht hat sie schlecht geträumt.

Meine Maus hat neulich auch so geschrien,von 0 auf 100. Sie hatte sich selber an den Haaren gezogen#danke;-) und einfach nicht mehr die Hand geöffnet.

Ist bestimmt nichts schlimmes.

lg cody mit Lynn 10 Wochen