Heute ET, komische VU heute, Schleimpropf weiter abgegangen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zoora2812 24.08.07 - 13:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab ja ein paar Tage nix von mir hören lassen. Irgendwie war nicht die Zeit #kratz.

Heute morgen ist mir wieder ein ganzes STück vom Schleimpropf abgegangen, ich weiss ja net wie groß son Ding ist aber es war schon das zweite "Stück". Hatte ja schon vorige Woche Montag (oder wars Dienstag #kratz) ein Stück verloren#gruebel.
Dann beim FA war das CTG ok, keine einzige Wehe#schmoll. Danach ab ins Untersuchungszimmer, und was sagt der Doc mir? Er müsste mal eine Untersuchung am Fruchtwasser machen, wäre aber nix Schlimmes #schock
Ich schon voll den Schock bekommen, aber er hat wohl nur mit so nem Ding vor die Fruchtblase geschaut, praktisch in die Fruchtblase reingeleuchtet oder so, mein Menne hat das ja gesehen. Ich habs immernoch nicht verstanden, aber egal. Hab nur echt nen Wahnsinnsschock bekommen.
War aber auch alles unauffällig. Mumu weiterhin 3 cm offen (schon seid letztem Dienstag) und ansonsten fehlen nur die Wehen.
Sonntag muss ich ins KKH fürs CTG, wenn die Kleine bis dahin noch nicht da ist oder Andeutungen macht zu kommen...

Ansonsten hab ich gestern meinen Bauch mit Rizinusöl eingerieben und bin heiß baden gegangen mit Rizinusöl (beides mega Tipps von ner Bekannten - hat sehr viel gebracht #augen), Spazieren gehen hilft nix, Sex nix, außer dass mir der Schleimpropf abgegangen ist, Coffein hilft nix...

Ich weiss echt nimma weiter, mein Menne hat jetzt Urlaub und hat schon Angst dass die Kleine erst ganz spät kommt und er dann wieder arbeiten muss...

Und wie gehts dem Rest so? Was machen eure Mäuse? Ich bin mal gespannt, wanns losgeht.

LG Jennifer mit Emilia Joelle inside ET heute

Beitrag von czimm 24.08.07 - 13:21 Uhr

Hallo....

da geht es uns allen doch sehr ähnlich:-)))) Bei mir MUMU auch weiterhin über 2cm offen, immer wieder kleine Wehen über den Tag verteilt (das mit dem Öl werde ich mal ausprobieren)... Jetzt wird es langsam nervig... Mein Mann kann sich zum Glück dann ganz spontan Urlaub nehmen (ist mit seinem Chef abgesprochen, haben nämlich noch 14 Tage Hochzeitsurlaub, gibt es in Italien)... Sonst ist alles fertig: Wohnung geputzt,.... und fürs Puppelel auch alles fertig..
GLG Grüße an alle werdenden Mamas
Caro (40SSW)

Beitrag von engelchenmoo 24.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo,

ich dachte schon, ich bin mittlerweile die letzte August-Kugel hier... #schwitz
Mein ET ist am Montag. Ich wache morgens mit "Wehen" (also sowas ähnliches wie Mens-Schmerzen) auf, wenn ich dann aufgestanden bin ist alles wieder weg...#augen Heute allerdings ziept und zieht es schon den ganzen Vormittag, ist aber sehr gut auszuhalten - mal sehen, vielleicht steigert es sich ja noch...
Außer Brennesseltee zu trinken mache ich auch nichts großartiges, um nachzuhelfen. Hätte aber wirklich nichts dagegen, wenn Madame sich jetzt schon auf den Weg machen würde...#huepf

Toitoitoi für die BALDIGE Geburt und liebe Grüße
engelchenmoo #schein mit #baby Fiona ET-3#schwitz

Beitrag von annek1981 24.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo Jennifer,

ich bin auch noch da #augen, hab seit 2 Wochen einen geburtsreifen Befund nur KEINE WEHEN #heul. Geh jetzt gleich nochmal zur FÄ, CTG und ich hoffe, dass sie auch nochmal nachschaut ...
Mein Mann hat zum Glück auch ab Geburt kurzfristig 2 Wochen "Erholungsurlaub" (tolle Erholung ...), von daher ist das schon mal okay.

Drück uns allen die Daumen, dass es bald mit ordentlichen Wehen losgeht!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-1)

Beitrag von sanne_s 24.08.07 - 14:44 Uhr

Hallo...ich schließe mich Euch auch an...habe heute ET, aber es passiert einfach nix. Mein Schleimpfropf geht seit ca 2 Wochen kontinuierlich ab, aber immer nur ein bißchen. Wehentätigkeit = 0. Wenigstens ist der Kleine zwischenzeitlich so gut wie eingestellt.

Meine FA meinte heute, dass sie, wenn sie gaaaanz fest drückt und "popelt" feststellen könne, dass der MuMu einen knappen Zentimeter offen ist, aber ohne Wehen sei das ja ohnehin nicht relevant....

Ich geh auch am Sonntag zum CTG und US ins KH, hoffe aber, dass es evtl. schon vorher losgeht.

Mein Mann ist momentan nur noch ein Nervenbündel (dagegen bin ich noch gelassen) und ruft ständig von der Arbeit an, um zu fragen, wie es mir geht. Ist ja lieb gemeint, nervt aber langsam...

Ich wünsch Euch allen eine tolle und bald nahende Geburt.

LG Sanne + Theo inside