Erste Bewegungen, wie fühlt es sich an? @all + @ Februaries

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinsche1978 24.08.07 - 13:23 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe gerade das Posting weiter unten gelesen an die Febr.-Mamis.
Wie fühlen sich die 1. Bewegungen genau an?
Ich meine unsere Würmchen sind doch gerade mal 14-18cm groß und die Beinchen und Ärmchen haben doch noch nicht so viel Kraft, oder?
Ich merke zwar das Wachsen der GM und Mutterbänder und ab und zu zuckt es (wie Nervenzucken). Aber ich habe das immer als Wachstum der Gebärmutter interpretiert.
Vielleicht verstehe ich unter Kindsbewegungen auch die Tritte.

Oh man, ist meine 1. SS und ich merke mal wieder was das Alles für ein Riesenwunder ist. #freu

Und noch eine Frage: Was heißt der Zusatz beim Betreff "Silopo"?

Danke für Eure Antworten...

Einen wunderschönen Tag noch!

Carolinsche 17. SSW + Boy inside

Beitrag von sarah722510 24.08.07 - 13:26 Uhr

Hallöchen,
die ersten zarten Bewegungen sind schwer zu erklären. Bei mir fühlt es sich an, als wenn jemand kitzeln würde im Unterleid oder als wenn eine Luftblase platz oder als wenn sich was drehen würde im Unterleib!

Das Wort Silopo bedeutet "Sinnlos Posting", als was nicht wirklich wichtig ist, aber man es trozdem los werden muss.

LG Sarah & #ei(15+5ssw.)

Beitrag von jelly_buttom 24.08.07 - 13:43 Uhr

Ja genau!

Dieses Zucken, oder auch die "Bläschen" die da gegen die Haut von innen springen und zerplatzen-alles ganz zarghaft!

Bei meinem Sohn wars übriegns etwas anders:

Ich lag auf dem Rücken (bei 16+5ssw), fühlte wieder dieses Blubbern und tastete einfach mal neben meinen Beckenknochen ab-bissl rein mit den Finger #freu und da wars dann plötzlich, kleine Ministupser, die gegen meine Finger gingen-also schon von außen zu spüren...

Kommt natürlich auch drauf an, wo die Plazenta liegt-je nach dem spürt man das Kind halt früher oder später :-)

LG