Ovu Test noch immer positiv! Oder durch duphaston verfälscht??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shads 24.08.07 - 13:59 Uhr

Hallo ihr lieben!

Schaut bitte mal in meine VK!
Der gestrige ist oben und der heutige Test unten!
Beiden sind doch positiv, oder??

Ist es den normal dass die Test an 2 oder sogar mehreren Tagen positiv sind?

Oder kann das Medikament duphaston (Gelbkörperhormon) den Ovu Test verfälscht haben?

Sollte mich selber nicht so verrückt machen... sorry!

Schon mal Danke für Eure Antworten!

Liebe Grüße,

Dani#blume

Beitrag von nickimausi21 24.08.07 - 14:06 Uhr

Bei mir waren die Ovus am Samstag und Sonntag positiv. Ich nehme gar keine Medis... also ist das normal.
Ist glaub ich weil die Ovus ja sagen wenn der ES 24-36 Stunden bevor liegt. Also kann es auch zwei Tage positiv sein.

Hoffe ich konnte helfen!
#liebdrueck Nicki

Beitrag von shads 24.08.07 - 14:14 Uhr

Hallo Nicki!

Vielen Dank für Deine Antwort!

Puh, da bin ich aber beruhigt! Und zur Sicherheit sollten wir dann heute noch mal Binchen setzen!
Sicher ist sicher ;-)

Vielen Dank nochmals und liebe Grüße,

Dani

Beitrag von bine0072 24.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich würde beide Ovutests als positiv ansehen - eher noch den unteren auf dem Bild.

Duphaston hat keinerlei Einfluss auf das Ergebnis eines Ovutests!

Ich würde sagen, dass es ein positives Orakel ist!

LG und viel Glück - ich denke....bei einem so deutlich pos. Ovutests, dürfte ein SST ebenfalls ein positives Ergebnis zeigen - sofern ich das Orakel richtig deute.

Bine

Beitrag von bine0072 24.08.07 - 14:10 Uhr

Nochmal ich ;-)

Du nimmst Progesteron VOR dem ES????

Ich dachte Du hättests orakelt - die Einnahme des Duphastons hat mich verwirrt, normalerweise nimmt man es niemals VOR dem ES!

LG

Bine

Beitrag von shads 24.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo Bine!

Vielen Dank für Deine Antwort #freu

Ich war am Dienstag beim Fa und er meinte, dass mein Körper "still steht"
Es wären auch 2 Eibläschen da und damit nun endlich die Mens kommt hat er mir duphaston gegeben... ich soll die 10 Tage nehmen und zu 99% würde dann die Mens kommen.

Mir war aber gestern irgendwie danach einen Ovu Test zu machen umso größer meine Verwunderung dass der positiv war!

Der 25er SS-Test war aber gestern Negativ!

Nun kann ich doch damit rechnen, dass ich heute (?) einen ES habe?? Warum sonst sollten die Tests positiv sein, oder??

Bisschen kompliziert meine Geschichte!

Nochmals Danke und liebe Grüße,

Dani

Beitrag von sunflower.1976 24.08.07 - 14:10 Uhr

Hallo!

Zwei Tage positiver Test sind völlig normal! Das LH steigt ja nicht nur am Tag des ES sondern schon vorher.
Bei mir sind die Tests auch grundsätzlich an zwei Tagen positiv und ich nehme keine Medikamente.
Ich denke, Du hast heute Deinen ES...

LG Silvia

Beitrag von shads 24.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo Silvia!

Vielen Dank für Deine Antwort!

Da bin ich aber beruhigt... man macht sich halt schon sehr schnell seine Gedanken... dabei ist doch alles richtig so!

Alles liebe und nochmals Danke!

Dani