Frage zur Nachuntersuchung nach Ausschabung

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kuschelgirl 24.08.07 - 14:31 Uhr

Hallo,
ich hatte letzten Freitag in der 8.SSW meine Ausschabung. In dem Bericht vom Krankenhaus stand u.a. HCG Kontrolle. Bei mir hat der Arzt eben nur eine normale gyn. Untersuchung durchgeführt. Auch keinen US gemacht. Muß man das nicht um zu sehen ob alles i.O. ist.. Blut hat er auch nicht abgenommen. Darüber wundere ich mich etwas da ja im Bericht etwas davon steht.

#danke und liebe Grüße
Claudia

Beitrag von beaches 24.08.07 - 14:39 Uhr

hallo claudia,
bei mir wurde nach einer woche ein US gemacht und da sich die GM wieder total regeneriert hatte, hat man mir dann auch kein blut mehr abgenommen aber halt nur aufgrund des "guten" US bildes.
habe auch kein bzw. kein ss-erhöhtes hcg mehr - hab's einfach mal mit einem frühtest geprüft.
das war (zum glück) meine 1. FG von daher weiß ich leider auch nicht so genau, wie so eine nachuntersuchung ablaufen sollte.#kratz
liebe grüße

Beitrag von kuschelgirl 24.08.07 - 14:56 Uhr

#danke. Ich frage mich nur ob man ohne US sehen kann, dass sich alles so zurückbildet wie es sein sollte. Oder ob es daran liegt, das es ein Windei war und nur eine leere Fruchthöhle zu sehen war. #kratz

Beitrag von beaches 24.08.07 - 15:24 Uhr

also ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es ein unterschied gibt, ob die fruchthöhle leer war oder nicht. #kratz
vielleicht fragst du mal in einem bei cyberdoktor.de - da antworten sehr häufig auch ärzte.

Beitrag von sandra1.4.77 24.08.07 - 15:25 Uhr

Hallo claudia,
bei mir hat sie nach der AS einen US gemacht und so gesehen das sich die gebärmutter zurückgebildet hat und sauber ist.
Danach habe ich selbst noch ein paar frühtests gemacht und nach 2 wochen hatte ich kein HCG mehr.
Bei der letzten FG die aber schon in der 7 SSW war (die letzte war 11SSW) hat sie US gemacht und gesehen das die GM leer und sauber (echt blödes wort) ist und noch einen SST gemacht der ebenfalls negativ angezeigt hat.
Ich kann nicht verstehen warum die keinen US macht, meinte FÄ meinte auch noch, da kann man sehen ob auch keine größeren verletzungen von der AS da sind#kratz.
Nun wenn du dich gut fühlst dann wird es schon gut sein, aber ich an deiner stelle würde mir so billig tests kaufen und nachsehen ob das HCG auch runter geht, wenn nicht dann noch mal zur FÄ und die um einen US bitten.
So nun dir noch alles liebe und drücke die daumen für nächstes mal #herzlich
Sandra