Mein total unperfektes - und deswegen perfektes Kind!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von murmel72 24.08.07 - 14:44 Uhr

Immer wieder lese ich hier diverse Beschwerden von Muettern ueber ihre Kinder.
Da kann doch ein 7woechiges Baby noch nicht durchschlafen, ein ebenfalls sehr junges Kind wagt es, sich nicht an die 1/6 Gewichts-Trinkmenge zu halten, ein anderes Baby wagt es, sich nicht an die ueblichen Schreiminuten zu halten - die Liste der abstrusen 'Verhaltensstoerungen' von Babys ist unendlich.

Mein Kind hat aehnliche 'Ticks' - ist aber aus genau diesem Grund ein Individuum und laesst sich in keine Babyratgeber-Schublade pressen.

- Mein Sohn ist nun gute 10 Wochen alt, und schlaeft fast nie durch. So wie ich auch.

- Mein Sohn ist ne Nachteule und schlaeft meist nicht vor 24 Uhr ein, wacht nachts meist 1-2 mal auf, wird im Liegen angedockt, sueffelt etwas vor sich hin und wacht mit mir Stunden spaeter wieder auf. Zusammengekuschelt in Loeffelchenstellung und umgeben von Stoffwindel und Stillhuetchen.

- Endgueltig wacht er dann um ca. 13 Uhr auf.

- Mein Sohn sucht sich fuer seine vollgekackten Windeln immer die 'beste Tageszeit' aus. Wahlweise morgens um 5 oder genau dann, wenn der Vater aus der Arbeit kommt (bevorzuge ich dann. haha).

- Mein Sohn trinkt manchmal ne halbe Stunde lang, dann wieder nur 5 Minuten. Er nimmt trotzdem zu.

- Mein Sohn trinkt aus der Brust; mit und ohne Huetchen, nimmt die Flasche und den Schnuller... und hasst Tee und Wasser. Saugverwirrung gibt es nicht.

- Mein Sohn hasst es, auch nur 3 Minuten alleine zu sein. Er 'ruft' dann und explodiert, wenn man ihn ignoriert. Kann ich verstehen, werde auch nicht gerne ignoriert.

- Mein Sohn hat einen Superspass daran, seinen Vater morgens durch intensives Anstarren und im Gesicht rumschlagen aufzuwecken - um sich daraufhin kaputtzulachen.

Und zu guter Letzt:
Mein Sohnemann kann Zunge rausstrecken und ruelpsen wie ein Bauarbeiter - und sich danach mit mir darueber totlachen.

So... mag zwar einigen als sinnloses Posting erscheinen, aber wollte nur mal aufzeigen dass es nicht nur Schema-F-Babys gibt.

Alles Gute,
Murmel

Beitrag von lillymarleen201 24.08.07 - 14:48 Uhr

Ein herrlicher Beitrag ;-)#pro

Hab selten so gelacht#freu#freu#heul#freu

Beitrag von sandramaus78 24.08.07 - 14:50 Uhr

Wie recht du hast. Sehr schöner Beitrag.

Sandramaus78

Beitrag von w071983 24.08.07 - 14:52 Uhr

Ich könnte das Selbe schreiben mit meine Tochter die jetzt 8 Wochen jung ist.
Sie ist wie sie ist und das ist gut so.
Wir lassen uns nicht beirren und ich gehe nach meinem Bauchgefühl.
In der Steinzeit gab es auch keine Bücher in denen man völlig besorgt sein Kind mit irgendeiner Tabelle vergleicht.


LG Daniela + Leonie die gerade friedlich auf dem Sofa,und nicht im Bett oder Stubenwagen oder was weiß ich, schläft, denn die Mami legt sich jetzt zu ihrer süßen und das geht nun mal am besten dort.

Beitrag von murmel72 24.08.07 - 15:05 Uhr

Leider hoeren immer weniger Menschen auf ihr Bauchgefuehl und fuehlen sich nur sicher mit einem Stapel Ratgeber unter dem Arm.
Die Angst etwas falsch zu machen ist anscheinend so gross.

Gut, in der Steinzeit hat man eben sein Kind unter dem Arm geklemmt und ist gerannt wenn die Mammuts ausgeflippt sind ;-)

Beitrag von steffni0 24.08.07 - 14:53 Uhr

Hallo Murmel!

Ich will Dir ja keine Angst machen, aber geh UNBEDINGT mal zum Arzt!!!! Klingt total nach Wochenbett-Depressionen ;-)

Spricht er denn wenigstens schon? Und wie sieht es aus mit Robben, Laufen, Sitzen?

Ich war beim KiA mit Amelie, weil sie schon mit 13 Monaten alleine sitzen kann. Er sagt, sie ist hochbegabt!!! #huepf #huepf

Nee, im Ernst: Habe mich sehr über Deinen Beitrag amüsiert #freu

Lieben Gruß und bleib weiterhin so entspannt und gut gelaunt!

Steffie

Beitrag von murmel72 24.08.07 - 15:03 Uhr

Ja, hatte auch schon den Verdacht, dass das Ganze in eine depressive Verstimmung rutschen koennte.

Hm, ein Baby, das so gut wie nie schreit, hat vielleicht doch etwas mit entspanntem Verhalten der Eltern zu tun.

Du wirst lachen, eine meiner Bekannten ist zum Kinderarzt, weil ihr 5 Monate altes Baby sich nicht vom Bauch auf den Ruecken (oder andersrum) drehen kann.
Und falls ihr Kind die Krabbelphase auslaesst, ist der Termin beim Ostheopathen schon fix.... arme Kinder.

LG
Murmel

Beitrag von litz 24.08.07 - 14:54 Uhr

Ich musste lachen wie ich deinen Beitrag gelesen habe #freu#huepf und ich muss sagen ich geb dir sowas von recht!!! #pro#huepf


lieben gruß
litz


Beitrag von werd_mama 24.08.07 - 14:55 Uhr

dieser beitrag ist einfach nur absolut spitzen klasse :-D

lg ela

Beitrag von bibi22 24.08.07 - 15:10 Uhr

*hihihi* Wie süß! Genau so und net anders ist es :-)

Meine Kleine hat gestern mit der Zunge geschnalzt und sich irrsinnig vor sich selbst erschreckt.. seither übt sie das *gg*

Und gestern musste ich lachen, weil ich in vollen zügen feststellen musste, dass meine Tocher genauso ein "Zornpinkerl" ist wie ich! #freu#heul#freu

lg bibi #blume

Beitrag von barzoli 24.08.07 - 15:22 Uhr

Hallo Murmel,

vielen Dank für Deinen herrlichen Beitrag, er kam zur richtigen Zeit.

Gerade ist Mia eingeschlafen, davor hat sie 2 Gläßchen mit lautem scheien verschmäht, die Trinklerntasse in die Ecke gepfeffert, meine Spezi vom Tisch gegriffen und sich und mir übergelehrt, komplett und das kurz nachdem ich sie umgezogen hatte weil sie mich und sich vollgekübelt hatte.

Was soll ich sagen, ich danke Dir auf jedenfall für den Beitrag jetzt kann ich wieder darüber schmunzeln.#liebdrueck

Viele Grüße
Barzoli

Beitrag von murmel72 24.08.07 - 15:31 Uhr

Glueckwunsch zum Charakterkind #freu

Kann mir vorstellen, dass nach solchen Szenen innerlich so schoen langsam eine Grenze erreicht wird... aber die Kurzen mit dem Wort 'Grenzen' nichts anfangen koennen.
Besorg dir ein Beissstoeckchen ;-)

Meiner ist ja noch zu klein um solche Aktionen zu bringen.

Aber vergleichbar ist die Szene vor ein paar Tagen:
Auf dem Weg von Muenchen nach Italien. Kind hinten im Autositz. Durch eindeutige Geraeusche wird darauf aufmerksam gemacht, dass es allerhoechste Zeit fuer eine neue Windel ist.
Wir ran an die naechste ranzige Autoraststaette und inmitten von auf dem Parkplatz campenden Hollaendern auf dem Beifahrersitz versucht, die mit gefuehlten 2 Kilo ohne Knochen gefuellte Windel unfallfrei vom Koerper meines Kindes zu loesen ohne die Autositze zu kontaminieren. Er hat uns tatkraeftig unterstuetzt mit Strampeln in die Kacke eingetunkten Fersen, die eiligst an alle erreichbaren Gegenstaende geschmiert wurde. Durch die Schraeglage auf dem Beifahrersitz lief das Zeugs (fiese Fliessgeschwindigkeit durch Mumi) den Ruecken hoch. Also Auto ausgeraeumt um an den Babykoffer zu kommen (ja, der Herr hat schon einen eigenen Koffer fuer seine Garderobe) und einen neuen Body rauszuzerren.
Das Ganze hat an die 20 Minuten gedauert. Der Kurze fands lustig und hat die ganze Zeit gelacht.... Wie schoen, sein Kind so erheitern zu koennen. ;-)

Alles Liebe,
Murmel

Beitrag von toffl1986 24.08.07 - 16:17 Uhr

#freu super beitrag endlich mal was zum lachen;-)

Jedes Kind ist was ganz besonderes und einzigartiges

Meine maus spuckt den schnulli immer raus (glaub sie macht das mit absicht #kratz) es wird geschrieen bis Mama kommt und plop ihn wieder reinsteckt dann wird herzhaft gelacht. Ich dreh mich weg und Plop iser wieder draußen...... endlosschleife:-D


LG toffl mit Fabi maus (30.05.07)

Beitrag von murmel72 24.08.07 - 16:36 Uhr

Suess! Macht meiner auch.. bis zum Erbrechen ;-)

Beitrag von suto24 24.08.07 - 16:37 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro

ach wie recht du doch hast....
ich kann mich zwar nicht freisprechen davon, manchmal meine kleine "katalogisieren" zu wollen. aber mit jedem tag wird das bauchgefühl lauter und vertrauter....zu glück.

LG Suzana

Beitrag von nicnac25 24.08.07 - 18:45 Uhr

Seeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhr schön! Ich hab gut gelacht.

Vor allen Dingen darüber, dass der Papa geweckt wird. Das macht meiner mit Vorliebe am WE, bis der Papa aufgestanden ist und Max mit der Mama alleine kuscheln kann. #freu

LG Nicole