*schock* Ausschlag am Bauch und Hals (Hipp Flaschennahrung)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von toffl1986 24.08.07 - 16:07 Uhr

Hallo Mamis

Vorhin hab ich was entdeckt was mich schockiert hat. Meine maus hat einen mega Ausschlag am Hals, Brust, Bauch und im Windelbereich. #schock heute morgen sind mir schon flecken aufgefallen hab aber gedacht das wären einer ihrer vielen Mückenstiche, (haben voll die plage bei uns :-() Beinchen und Arme sind Ok und das Gesicht (außer die stiche) auch. Jetzt ist 16 Uhr und ich erreiche niemanden nicht mal den KIA!!!! :-[ mein Mann war grade da aber kann nicht von der arbeit weg. (Außer es wäre ein Notfall wenn sie Fieber hätte)Sie hat auch leichtes Durchfall..(seit gestern abend). Sonst gehts ihr gut. Sie lacht und brabbelt wie sonst auch. Fieber hat sie auch keins. Nur manchmal hab ich das Gefühl das sie durch die Nase schlecht luft bekommt. #augen Sie bekommt normalerweise Alete 1 Nahrung. Seit dienstag gebe ich ihr Hipp 1 Biomilch hab ich geschenkt bekommen kann sie vielleicht allergisch darauf sein? Ich dachte immer die Milchnahrungen sind teilweise von der Zusammensetztung alle gleich? #kratz Seit letzten Montag gebe ich ihr son Gel weil sie Soor hatte geb ich ihr jetzt immernoch. Ob das zu allergien führen kann? im Beipackzettel steht aba nix (außer das es gelegentlich zu Durchfall kommen kann)
Meine gröste Sorge ist, das sie sich durch die Schnackenstiche was eingefangen hat.... #schwitz
letzte Nacht wollte sie auch nicht im Bettchen schlafen und auch nicht bei uns. Erst in der Wippe hat sie ruhe gegeben da hab ich sie beruhigen können. Ich dachte vielleicht ist es ihr im Bett einfach zu warm und zu unangenehm (die stiche jucken ja höllisch wenn man schwitzt) hach........ sorry #bla

aber ich wusste jetzt einfach nicht wohin mit meinen Gedanken und Sorgen..... bin ganz alleine grade #schmoll

Vielleicht mach ich mir auch zu sehr sorgen mmm #schmoll
Jetzt beobachte ich das mal...

#danke fürs lesen und für evtl. nen Tip


LG toffl mit Fabimäuschen die friedlich schlummert (30.05.07)

Beitrag von white_shark 24.08.07 - 16:17 Uhr

soor ist so eine krankheit, die gern mal "oben anfängt und nach unten durchwandert";-). dh es könnte sein, dass sie das jetzt auch im windelbereich und bauch bekommen hat. genaues kann da aber nur der arzt sagen. es könnte genauso gut von der wärme sein, da kriegen manche babies auch ausschlag. es kann die folge von 3tagefieber sein, das verläuft manchmal recht flach. es kann..... wenn es dich beunruhigt, würde ich in die ambulanz fahren. vielleicht hat sie auch auf einen mückenstich allergisch reagiert und daskann ja auch mal gefährlich sein. also ich würds ansehen lassen. vor dem wochenende.

Beitrag von shivana 24.08.07 - 18:54 Uhr

Du koenntesta uch einfach im KH anrufen und denen das Problem schildern. Farg die, ob du vorbeikommen sollst.

LG Juliane