Frage wegen Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessy1978 24.08.07 - 16:18 Uhr

Hallo,
habe da mal eine "unwichtige" Frage.. wenn ich z.B. 1 oder 2 Tage vor der Menstruation, eine Schmierbluntung bekomme,
gilt dann dieser Tag als meiner Erster Tag der Mens??
Oder muss es richtig Bluten#hicks?
Ich weiss das sind immer diesen typischen und sehr oft gestellten Fragen, aber wenn man halt nen KIWU hat dann greift man nach jedem Strohalm...
Ansonsten müsste ich spätesten bis kommenden Mittwoch meine Tage bekommen.
Habe Brustspannen, Rückenschmerzen und bisschen ziehen im Unterleib... Habe bis jetzt nur bisschen hellen Schleimausfluss#gruebel, bzw. noch keine SB.. hoffe das der Ausfluss schon nicht der Bote für meine mens ist..#schmoll
Ansonsten wünsche ich jeden weiteren viel Glück und
#dankeschon mal für die Antworten#blume
jessy

Beitrag von scubaisa 24.08.07 - 16:22 Uhr

Hallo Jessi!

Die SB zählen zum alten Zyklus. Erst, wenn "frisches" (rotes) Blut fließt, beginnt der neue ZK und du kannst ein neues ZB anlegen.

Ich habe auch immer ca. 2 Tage SB, bevor die richtige Mens kommt, ebenso PMS wie du es beschreibst. Ich glaube, damit sind wir nicht allein.

GLG
Isabelle

Beitrag von li123 24.08.07 - 16:22 Uhr

Hallo Jessy,

erster ZT ist, wenn richtig rotes Blut dabei ist. Hatte vorletzten Mittwoch aus leichte SB und gestern an NMT + 4 einen positiven Test!!!

Also Hoffnung nicht aufgeben!

Liebe Grüße und viel #klee
Li

Beitrag von jessy1978 24.08.07 - 16:27 Uhr

Danke Mädels,
das ist echt lieb.. bin schon in der 5. ÜB, ist zwar auch nicht so lange wie bei manch anderen, aber irgendwie habe ich halt auch gedacht es klappt gleich..
Doch die wirklichkeit schaut halt anders aus..
Bin froh das es dieses Forum gibt.
Danke an alle...
Ich wünsche uns viele viele #schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger
Viren.

Beitrag von tommilein3 24.08.07 - 16:31 Uhr

Wie lang hattest du die SB?
Hatte bis Vorgestern auch welche . Habe am Mo NMT.
Liebe Grüße
Ines

Beitrag von li123 24.08.07 - 16:35 Uhr

Ich hatte die ein oder zwei Tage, so richtig kann ich mich nicht errinnern, habe nur nach zwei Tagen festgestellt, dass da GAR NICHTS mehr kommt.

Und das ist bisher so geblieben! Aber im letzten Zyklus hatte ich auch 5 Tage vor NMT SB und die sind dann für einen Tag ausgesetzt und die Pest kam wie verabredet...

Aber dieses Mal sollte es wohl sein!
Ich drück Dir die Daumen, INes!

Liebe Grüße
#klee
Li

Beitrag von tommilein3 24.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo,
bei mir waren es in diesen Zyklus auch 5 Tage. Sind seit gestern weg . Mir ist heute schlecht ,habe leichte Kopfschmerzen und einen Ganz trockenen Mund.
Liebe Grüße

Beitrag von li123 24.08.07 - 16:43 Uhr

Kopfweh habe ich heute auch, schiebe das aber eher aufs Wetter... ich habe ziemlich starkes Ziehen im UL, so als hätte ich eine Blasenentzündung und würde gleichzeitig meine Tage bekommen.

Soll normal sein, das Dehnen der Mutterbänder und die Vergrößerung der Gebärmutter...(laut Forum)...

Und müde bin ich... aber das ist glaube ich auch kein Wunder, mein Körper arbeitet ja gerade auf Hochtouren...

Ich drück Dir die Daumen, dass es geklappt hat! Teste nach NMT, nicht vorher. Man ist nämlich nicht sicherer vorher, weil man immer noch Angst hat, es könne verloren gehen...

Also Geduld... (ich weiß, ist leicht gesagt, aber wenn Du heute ss bist, dann bist Du es auch in 6 Tagen noch, wenn der liebe Gott es so will!)

Liebe Grüße und alles alles Gute!

Li

Beitrag von tommilein3 24.08.07 - 16:47 Uhr

Danke erstmal.
Wirst ja dann im Forum sehen,falls ich meine Viren verteilen kann. Werde aber auch schreiben,wenn es nicht geklappt hat.
Ich hoffe es so sehr.
Bin nämlich nicht mehr die jüngste.
Lg;-)

Beitrag von li123 24.08.07 - 16:49 Uhr

Wie alt biste denn? Ich bin auch "schon" 31.

Ist mein erstes Mal als #schwanger

Ich drück Dir feste die Daumen und bin gespannt, was nächste Woche bei Dir passiert!

Ganz liebe Grüße
Li

Beitrag von tommilein3 24.08.07 - 16:53 Uhr

Bin fast 40 . Wäre meine 3.SS.
Meine kinder aus erster Ehe sind 10 und 17.
Kannst alles genauer lesen auf meiner VK bei dem neuen Urbia.
Lg

Beitrag von li123 24.08.07 - 17:15 Uhr

Ach aufs "runterscollen" in der VK bin ich nicht gekommen... habe nur Dein Foto gesehen!

Alles gute!

Liebe Grüße
li

Beitrag von jessy1978 24.08.07 - 17:40 Uhr

hi nochmals,
ich habe noch keine VK, bin nämlich seit ein paar Tagen hier..
Also bin 29 jahre alt, seit März versuchen wir schon ein Baby zu bekommen und obwohl ich die Pille schon lange nicht mehr nehme (mein Mann hat mit Kondom verhütet) klappt es trotzdem nicht bzw. hat es bis jetzt nicht gekplatt. Denn nächste Woche endet erst mein Zyklus bzw. meine Tage sollten (hoffe nicht) bis nächste Woche spätestens 30. August kommen.
Wegen der Schmierblutung nochmal, also momentan habe ich noch nicht, aber in meinen vorherrigen Zyklen hatte ich immer 1-2 Tage vor der Mens, leicht bräunlichen Aussfluss gehabt.
Momentan habe ich nur Schleim #hicks immer auf der Slipeinlage oder wenn ich mich abwische (peinlich hehe) auf dem Klopapier..
Danke und Gruss
jessy
Habe halt nur gedacht kann ja sein das es ein vorbote für eben diese Schleimblutung oder bräunlichen Ausfluss ist.

Beitrag von jessy1978 24.08.07 - 17:49 Uhr

Ah übrigens noch das wäre meine erste Schwangerschaft, wenn es denn klappen sollte..
habe natürlich eine VK, steht aber noch nicht viel drin..
Aber nochmal danke an alle...

Beitrag von jessy1978 24.08.07 - 17:54 Uhr

Putzpflicht ruft leider, bin heute Abend oder über das WE wieder da...
Machts gut und auf Antworten freue ich mich troztem
Tschüüüssss