pille vergessen,schutz???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von drehstern 24.08.07 - 16:40 Uhr

Habe heute mit meiner FA gesprochen und ihr geschildert das ich letzten monat die pille vergessen habe und sie dann nicht nach genommen habe habe ihr auch gesagt das ich die einnahme teils verschoben habe nehme sie normal um 21 uhr und habe sie meist nen tag später genommen oder schon früher so um 15 uhr.die Pille habe ich dann auch länger wie gewohnt genommen um die periode hinaus zu zögern.habe ihr dann auch erklärt das ich am letzten tag meiner periode GV hatte und Kondom kaputt gegangen ist.Monat und Dienstag hatte ich dann unterleib schmerzen sie sagte das wären Regel schmerzen gewesen aber ich hatte meine Regel nicht mehr,ich fragte ja schon in einem anderen Thema ob die möglichkeit besteht das was schief gegangen ist laut FA nicht sie meinte ich hätte vollen schutz gehabt was ich beim besten willen nicht verstehe warum gehen meinungen so auseinander der eine sagt kein schutz der nächste wieder der schutz ist da!liegt es an der pille oder sagen das ärtze nur um einen zu beruhigen?sorry aber das macht mich mardig.warum gibt es so unterschiedliche aussagen???#kratz

wäre dankbar wenn mir viell einer versuchen könnte das zu erklären #danke

Beitrag von toe 24.08.07 - 17:11 Uhr

Hi Drehstern!

Kann ich mir gut vorstellen das Dich das ganz wahnsinnig macht! Ich würde an Deiner Stelle einfach mal einen SS - Test machen und auf jeden Fall den FA Wechseln.
Ich kann es nicht ganz nachvollziehen, warum er sowas sagt.
Klar, die wahrscheinlichkeit das man SS wird, ist schon sehr gering, aber um einfach sicher zu sein, würde ich an Deiner Stelle einfach einen Test machen. Vielleicht ist es ja auch so, dass Deine Mens nicht kommt, weil Du momentan Psychisch unter Stress stehst! Sowas gibt es ziemlich häufig, oder warst Du vielleicht im Urlaub und hattest einen Klimawechsel? Dann ist es auch häufig so. Hat Deine FÄ Dich den untersucht?
Wenn ja, und sie sagt das keine SS vorliegt, brauchst Du Dir auch nicht wirklich sorgen machen...


Wünsche Dir viel Glück!

LG

Steff#pro

Beitrag von drehstern 24.08.07 - 18:09 Uhr

Habe Dienstag einen Termin beim FA,das ganze ist ja grade mal 6 tage her(#sex )da wird der test eh noch nichts anzeigen.Werde mal abwarten was sie Dienstag sagt#schmoll,es ist nur immer wieder komisch das viele so und andere so reden.#kratz

Verstehe halt nur nicht das ein Frauenarzt sagt das der Schutz immer noch da ist trotz das man die Pille vergisst oder sie zu spät nimmt!Naja jeder hat da eine andere Meinung zu.

LG dreh#stern

Beitrag von klau_die 25.08.07 - 08:09 Uhr

Entschuldige, aber aus Deinem Beitrag werde ich nicht so recht schlau! Hast Du beim Gyn angerufen oder wie - wenn Du erst Dienstag einen Termin hast, aber bereits mti dem Arzt gesprochen?

Zu Deinen Fragen: Natürlich ist jede vergessene oder falsch eingenommene Pille ein Risiko. Und so, wie Du sie eingenommen hast, hättest Du sie meiner Meinung nach auch ins Klo werfen können.
Lies Dir doch einfach mal die Packungsbeilage durch, da ist jede Art von Einnahmefehlern erklärt.

Gruß,

Andrea

Beitrag von drehstern 25.08.07 - 22:22 Uhr

Weil die Meinungen total auseinander gehen habe ich vor ab schon bei Ihr angerufen trotz das ich den Termin bei Ihr habe am Dienstag!

Ich habe mir die Packungsbeilage durch gelesn aber wie kommt eine FA dazu zu sagen das der Schutz noch da wäre das hat mich völlig aus dem Konzept gebracht!

Mir ist wohl klar das jede vergessene oder falsch eingenommene Pille ein Risiko ist!

Ich werde einfach abwarten und es ist ja nicht immer so das ich solche einnahme fehler begehe.Ist nur letzten Monat gewesen.

gruß Manuela

Beitrag von klau_die 26.08.07 - 08:54 Uhr

Also entweder (was ich hoffe) hat Deine Gyn Dich auch nicht ganz richtig verstanden oder ich würde mir einen anderen Arzt suchen!

Die Packungsbeilagen werden ja nicht aus Jux und Dollerei so formuliert.

LG

Andrea

Beitrag von drehstern 26.08.07 - 09:36 Uhr

Ich denke mal das sie mich falsch verstanden hat werde am Dienstag nochmal mit Ihr darüber sprechen und je nach dem was dabei rum kommt werde ich dann den FA wechseln.

Kann ja nicht swein das ein Laie sagt das kein Schutz mehr da ist und ne Frauenärztin sagt er ist noch da#kratz

#danke
dreh#stern