Hallo Dezembis 06...wie gehts euch und euren Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadja_und_thomas 24.08.07 - 16:59 Uhr

Hallo....:-)

würde mich mal interessieren, wie es euch und euren Mäusen so geht?
Was können sie bereits und wieviel Zähne haben sie?

Also Kevin *30.12.06 also bald 8 Monate kann sich jetzt endlich drehen und sitzt schon seit einem Monat...er versucht manchmal zu robben...aber da er die Bauchlage gar nicht mag...wird das irgendwie nichts ;-)
Der Arzt meinte vor 3 Tagen das wir ein sehr willensstarkes Kind haben...denn bisher war er immer sehr ruhig...aber seit ein paar Tagen kann er recht energisch werden wenn ihm was nicht passt.
Der Doc meinte..er ist jetzt in der Phase wo er uns testen will und wo er "Machtspielchen" macht.

Ach ja ...Kevin hat heute seinen 7 Zahn bekommen.
Und mir geht es super...mein Freund hat gerade Urlaub...ist für mich sehr entspannend :-) und am Sonntag haben wir Taufe...

LG Nadja + Kevin Noel fast 8 Monate....

Beitrag von lillebe 24.08.07 - 17:08 Uhr

nina (* 21.11.2006 - et eigentlich 04.12.) bekommt grad ihren 4. zahn, 3 st unten hat sie schon

seit ca 4 wochen krabbelt sie, jetzt übt sie am tempo :-)

sie zieht sich überall hoch und liebt es zu stehen, an der hand hat sie schon ein paar schritte gemacht, klappt aber noch nicht so

und wer oft sich hinstellt fällt auch leider oft - sie hat schon einige beulen gehabt


wenn sie ihren willen nicht bekommt, wird sie richtig zickig, andere amüsieren sich darüber, ich finds weniger lustig; aber versuche immer, ihren willen nicht durchgehen zu lassen

sonst ist sie ein fröhliches baby, immer gut zufreiden, schläft von 23 uhr bis 10 uhr, trinkt jetzt selbst aus der flasche (also hält sie auch selbst meine ich) - nur beim füttern will sie immer mit dem löffel spielen - oder prustet beim füttern, weswegen ich schon mit allen möglichen sorten brei besprenkelt war #schwitz

Beitrag von mouche 24.08.07 - 17:21 Uhr

Hallo!

Yves - geb. am 28.12.2006 - ist fit und ein ganz Fröhlicher - lacht fast immer und ist einfach liiiieb.#herzlich..zum Glück, denn sonst würde mir die allnächtliche Stillerei so langsam echt schwerfallen #gaehn #gaehn #gaehn!! Er schläft nicht durch, sondern komt pünktlich alle drei Stunden; tags wie nachts. Und B(r)eikost, die ich ihm geduldig jeden Tag aufs Neue anbiete, interessiert ihn einfach noch nicht. Vielleicht würde das mehr sättigen; ich weiß nicht - ist auch müßig, darüber nachzudenken, er wills halt noch nicht.

Sitzen tut er schon ganz prima; das mit der Rumdreherei klappt vom Rücken auf den Bauch, aber nicht mehr zurück...da wird er dann manchmal sauer. Im Moment lutscht er am liebsten ausdauernd seine Füßchen...

Liebe Grüße,

Marion mit Yves

Beitrag von kuewo04 24.08.07 - 19:45 Uhr

Hallo ihr Dezembis,
bei uns fängt das auch mit dem ausreizen langsam an aber da versuche ich so gut wie es geht konsequent zubleiben.
Ansonsten Finni hat acht Zähne,mit 16 Wochen die ersten beiden und dann im Abstand von zwei Wo. immer zwei.
Ja krabbeln,sitzen,stehen seit einem Monat an den Händen und sich in den Stand hochziehen klappt auch.
Am liebsten tut er im sitzen spielen,liegen mag er gar nicht mehr zu mindest auf den Rücken.
Ansonsten ist er super aktiv und essen klappt auch alles.
Schlafen tut er von 19.00-5.00(muß ihn da aber wecken) zur "kleinen"#flasche.Und dann von 5.15-9.00.
Und im Durchschnitt drei Stunden Mittagschlaf plus minus eine halbe Stunde.
Bin super zufrieden mit unserem kleinen Spatz.

LG Melli+#babyFinn(*28.12.2006)

P.S.:Die Zeit vergeht wie im fluge,Mädels!!!!!!!!!