Meine Tochter - mag sie mich nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sugarliana 24.08.07 - 17:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine kleine ist fast ganz genau 3 monate alt und ich habe das gefühl, dass ich ihr gar nichts recht machen kann. Es gibt zwar momente wo sie mich doch mit ihrem lächeln beschenkt und sogar hat sie schon ein mal gelacht aber, sagen wir so 85% der zeit habe ich das gefühl, dass ich ihr nichts recht machen kann #schmoll. Das ist jetzt nicht so, dass sie oft weint, aber sie sieht meistens unzufrieden aus und am liebsten würde sie nur rumhängend über meine schulter "rumlaufen". Oder ist das normal für ein 3-monatiges kind? Verlange ich zuviel #hicks#heul? Ich versuch echt alles, spiele ständig den Hampelmann, lege sie ganz oft an die brust, schenke ihr meine ganze aufmerksamkeit ... .

Sugarliana

Beitrag von sassi80 24.08.07 - 17:16 Uhr

Hey lass dich #liebdrueck

mein kleiner iss auch etwas über 3 Monate..und auch er hat mal so tage da kann man ihm nichts recht machen aber das ist voll normal..deine kleine mag dich sicher ganz dolle..in dem alter fangen sie alles an zu entdecken und da ist rumgetragen werden einfach das beste was es gibt..lass den Kopf nicht hängen..

Lg Sascia mit Fabio *07.05.07

Beitrag von sugarliana 24.08.07 - 17:23 Uhr

Hallo Sascia,

Danke für deinen aufmunternden worte, bloss ist das bei ihr nicht "mal so ein tag", sondern jeden tag so #schmoll. Aber ich hoffe immer aufs neue, dass es doch so ist, wie du es sagst, und schenke ihr so viel liebe, dass sie es hoffentlich bald auch so von mir übernimmt :-).

GlG / Sugarliana mit klein Mia *01.06.2007

Beitrag von carmen28 24.08.07 - 18:41 Uhr

meine maus war auch extrem schwierig bis ca 4. monaten.. ich hatte auch immer das das gefühl ihr nichts recht machen zu können... sie reagierte so wenig auf mich... dann wurde es immer besser, jetzt mit 5 1/2 monate ist sie miss super sonnenschein, ausgeglichen und man spürt das sie sich sicher und wohl fühlt.. sie lacht viel und laut.. ich kann sie super zum lachen bringen, sie schaut ständig zu mir.. wo ich bin, was ich mache, das ist ein tolles gefühl und wird bei dir sicher auch bald soweit sein... ich fand ziemlich anstrengend, die kleinen kommen einfach nicht so richtig mit ihrer umwelt klar.. aber mit viel liebe und zeit werden sie sicherer und selbstbewusster.. lg carmen mit mia