Durchfall und Appetitlos, will nur Salzgebäck und Schoki - was tun??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bensmutze 24.08.07 - 17:40 Uhr

Hallo Zusammen,

Ben (20 Mo.) hat seit gestern abend üblen Durchfall und ist appetitlos. Als er das das letzte Mal hatte, sagte mein KiA, ich darf ihm nur Mören und Banane geben, bis der Durchfall wieder weg ist, zu trinken Tee oder Wasser.

Problem diesmal: Ben will nichts von all dem sehen, er will Salzgebäck, Schokolade und Saft, bei Möre und Banane verzieht er das Gesicht und dreht sich angewidert weg. Und da er eh nicht der Dickste ist und den ganzen Tag kaum was gegessen hat, weiß ich jetzt nicht, was ich machen soll. Soll ich ihn aushungern, bis er vor lauter Hunger auch die Banane isst, oder soll ich ihm seinen Willen lassen?

Beim Trinken dasselbe - soll ich ihm den "Saft" ( ich mache immer 3/4 Wasser, 1/4 Saft gemischt) verweigern und nur Wasser oder Tee anbieten, wovon er dann aber sdehr sehr wenig bis gar nichts trinken würde, oder soll ich ihm seinen Saft geben und froh sein, dass er bei dem Flüssigkeitsverlust überhaupt trinkt? Wie macht Ihr das in den Fällen immer?

Sch... Durchfall, im wahrsten Sinne des Wortes, das regt mich jedesmal so auf und macht mir immer Sorge! Und sein Po ist auch schon wieder ganz wund! :-(

LG
Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von rahat 24.08.07 - 17:52 Uhr

Ich würde ihm alles geben was er will. Die Schokolade nur reduziert. Salzhaltige Sachen wird eigentlich bei Durchfall auch empfohlen. Etwas was schnell verdaulich ist auch: Brötchen aus Weizenmehl. Das gesunde Essen kannst du ihm ja geben, wenn er wieder gesund ist. ;-)

Grüsse

Beitrag von dream22 24.08.07 - 17:54 Uhr

huhu,

hast Du mal Karottensaft probiert? Andere Saft hat halt die blöde Eigenschaft, dass er Durchfall macht. Aber bevor er gar nix trinkt#gruebel. Und Salzgebäck ist glaub ich schon OK.

LG und Gute Besserung für den kleinen Mann

Simone und Beulenmonster Alessia (*17.03.2006)+#ei(9.SSW)

Beitrag von nana141080 24.08.07 - 19:35 Uhr

hi,
geb ihm was er will.hast du schon mal perenterol junior probiert.das sind gute hefebakterien die den durchfall vermindern!wenns ganz schlimm ist!
lg nana

Beitrag von isare81 24.08.07 - 19:58 Uhr

Hallo Claudia,

das Salzgebäck aber trotzdem reduzieren, immerhin kann Salz austrocknen und Flüssigkeit verliert er derzeit eh schon genug!

Wasser mit nem Schluck Saft ist auch ok, ich hatte aus der Apotheke oralpädon mit Apfel-Banane-Geschmack ins Wasser gerührt. obwohl meiner auch nur Saft trinkt: das hat er genommen! (ist ne Elektolyt-lösg.).

Perenterol find ich auch gut, wenn er es ißt. schmeckt eben nach Hefe.

Alles Gute!:-)

Isa

Beitrag von chips29 24.08.07 - 20:11 Uhr

Hatte meine Kleine auch kürzlich! Mein Doc hat ganz klar gesagt, dass das was Du oben beschrieben hast veraltet ist! (Hatte mir der WE-dienst auch geraten!) Er sagt im Prinzip alles nur nichts süßes! Wg Apfelsaftschorle hatte ich extra gefragt, hatte nichts dagegen, allerdings dünn machen aber das machst Du ja eh! Er sagt wichtig ist viel trinken! Essen was die kleinen anmacht mit og Ausnahme! Nachdem meine kleine wieder Ihr Saftschorle bekommen hat war sie wieder bereit zu trinken und war nicht mehr so müde und ko. Lust auf Essen kam von alleine wieder. Schoki würde ich versuchen wegzulassen!

Gute Besserung!

Beitrag von bruja2005 25.08.07 - 04:12 Uhr

also ich wuerde electrolyd loesung kaufen (die von humana schmeckt nach banane) und ihm viel davon geben, salzgebaeck und brot ist ok, schokolade wuerde ich glaube ich nicht geben, aber wird den hunger darauf deshalb haben weil ihm zucker fehlt durch den durchfall !!! wenn du ihm die electrolyd loesung gibst wird sein hunger nach suessem automatisch gestillt werden.

was ich mir immer mache und was du ja mal probieren kannst ist 1l wasser, 8EL Zucker, 1 TL salz und saft von einer zitrone, gut schuetteln und schluckweise trinken lassen. probier es vorher, aber schmeckt wie limonade und gibt dem koerper genau dass was er verliert.

ansonsten kartoffeln gematscht, abgekochtes huehnchen, bananen, birnen und zwieback. vielleicht mag er ja kartoffeln mit moehren gematscht, ich schmeiss dass meistens alles (kartoffeln, moehren und huhn) zusammen mit einem 1/8 bruehwuerfel ins wasser dann hat es etwas geschmack und ist trotzdem schonkost.

auf den hintern kiloweise penatencreme oder ne fette zinkpaste und/ oder multilind !

hoffe es geht dem armen zwerg bald besser ich leider bei meinem immer mehr als wer !

alles gute,....