Super!!!Aufgewacht mit Wadenkrampf!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugelblitzdsl 24.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo,

ich habe heute morgen meinen ersten Wadenkrampf in dieser SS erlebt!!

Heut bin ich 17+0 und dann startet die 18.SSW auch noch so!

Was tu ich dagegen???

LG Mone

Beitrag von lyss 24.08.07 - 17:49 Uhr

Magnesium. Das hatte mir in meiner ersten SS geholfen.

LG,
lyss

Beitrag von kugelblitzdsl 24.08.07 - 18:00 Uhr

Hallo lyss,


Danke für Deinen Tip...

Welches hast Du eingenommen??Und wie lange??Die Liste von Carola sieht schon gut aus...aber auf Dauer werden meine Essgelüste evtl mal umschlagen und dann greif ich gern auf Magnesiumtabletten zurück!

LG Mone

Beitrag von carola1983 24.08.07 - 17:49 Uhr

Meistens liegt dem Magnesiummangel zugrunde. Auch hier kann über die Ernährung viel ausgeglichen werden:

Magnesium findet sich in: Salat, Sellerie, Kohl, grünem Blattgemüse (wie Brokkoli und Spinat), Alfalfa, Vollkornprodukten, Äpfeln, Pfirsichen, Nüssen, Mandeln, Sesam und Sonnenblumenkernen. Zur Not, wenn der Krampf akut ist, hilft auch eine Magnesium-Brausetablette. Gegen Ende der Schwangerschaft sollte Magnesium aber lieber nicht mehr genommen werden.

Auch hier hilft Bewegung: Spazierengehen, Fahrradfahren, Schwimmen oder spezielle Beingymnastik

Wechselduschen an den Beinen können helfen.

Ätherisches Öl: Angenehm ist auch eine Wadenmassage. Als Öle eignen sich Römische Kamille, Lavendel, Majoran und Rosenholz.

Beitrag von kugelblitzdsl 24.08.07 - 17:58 Uhr

Hallo Carola,

ich danke Dir für Deine ausführliche Antwort!

Salat ekelt mich leider an weil ich in der Frühschwangerschaft einen(!!!!) Wurm (könnt jetzt schon würgen)in meinem Stuhlgang fand und sofort eine "Wurmkur" durchgemacht habe!Molevac war das....ist das eigentlich schädlich?

Naja,das andere klingt sehr verlockend und ich werde es ausprobieren!!Wieviel ungefähr täglich davon??

Die Öle klingen sehr sehr gut und natürlich werd ich meinem Mann sagen das es Pflicht ist das der Partner massiert ;-)

LG und Danke
Mone