Infektion in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shikaro 24.08.07 - 18:03 Uhr

Hi,

ich hab mir im Schwimmbad eine Infektion eingefangen. Mein FA ist im Urlaub, aber er meinte, es könnte nicht schädlich fürs kind sein *puh* nur trotzdem nervts ein bissi. Wisst ihr vl. was ich tun könnte um diese bakterien los zu werden?

Beitrag von babette20 24.08.07 - 18:09 Uhr

Hallo,
also sei mir nicht böse, aber der arzt hat gesagt das sei nicht schädlich? mhhh also ich habe auch infektion, und ich weiss zumindestens das Bakterien eine Frühgeburt auslösen können(GMH verkürzung) ... und geh trotzallem lieber mal zum Arzt ,sicher ist sicher... also ich muss auf jeden fall viel trinken(um Bakt. auszuspülen) und habe Antibiotikum bekommen.

LG Babs26 ssw

Beitrag von katharina_19 24.08.07 - 18:20 Uhr

Sowas sagt dein Arzt? Also den würd ich wechseln *augenroll*.
Ich selber hatte zwei fg 18+3ssw und 16+0ssw durch eine Infektion die es geschafft hat in die Gebärmutter aufzusteigen, dadurch hatte ich beide male einen vorzeitigen Blasensprung.

Lass es lieber Abklären ich will dir keine angst machen, aber ich möchte dir halt nur sagen, das es infektionen gibt wo owas passieren kann. Lass es lieber abklären.

Beitrag von bommel1610 24.08.07 - 18:57 Uhr

meinst du vielleicht eine pilzinfektion? die hatte ich auch nach Einnahme eines Antibiotikums.
habe dann eine salbe in der pharmacy gekauft (nach tel. Ruecksprache mit Arzt), die ich im vaginalbereich (da wo's so schlimm gejuckt hat) aufgetragen habe.
wenn's allerdings tiefer drin ist, dann wuerde ich schon zum Arzt geben, dann musst du was verschrieben bekommen...