Unterleibschmerzen in 20.ssw!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nerlin15 24.08.07 - 18:31 Uhr

war am Die bei mein Fa-Termin und hab dazu leichte schmierblutung bekommen..arzt meint es ist doch ned schlimm und hab zäpfchen bekommen..muss regelmäßig einnehmen..
jetzt habe ich wieder sehr wenig schmierblutung bekommen dann später habe ich Unterleibschmerzen...wenn es druck,bekomme ich dann schmerzen in UL...#gruebel
soll ich mich sorgen machen??#heul#schmoll..
aber mein baby ist ganz schön strampelt und meldet sich oft..#freu....
ist es doch ned schlimm???#schmoll


#herzlich Grüße Nerlin mit Ashley Zara( 2 Jahre alt)& #babyboy 20.ssw

Beitrag von anja03 24.08.07 - 18:40 Uhr

Hallo Nerlin,

ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen brauchst. Hatte/Habe seit der 11. SSW immer wieder Schmierblutungen (letztes Mal letzte Woche). Diese kommen bei mir von der wachsenden Gebärmutter, da meine Plazenta noch immer etwas in den Muttermund reinragt und dadurch Scherkräfte auf die Plazenta kommen => die Folge sind dann die Blutungen. Aber, weil es bei mir so ist, heißt das nicht, dass das bei dir so sein muss. Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst, da du euren Zwerg ja strampeln spürst. Insofern geht es ihm offensichtlich gut.
Dennoch kannst du trotzdem einfach zum FA oder ins KH fahren, um das abzuklären. Denn gerade ich weiß, dass eine die Ungewissheit echt verrückt machen kann und da ists besser das man einfach vom Arzt nochmal schauen lässt. Dann ist man beruhigt, denn die Angst merkt das Kind ja auch.
Egal was du machst, würde ich dir empfehlen auf jeden Fall dich die nächsten tage viel hinzulegen, nicht zu schwer zu tragen und dich einfach schonen (soweit es geht).

Liebe Grüße

Anja 19. SSW

Beitrag von nerlin15 24.08.07 - 18:47 Uhr

Danke für lieben Antwort!
bei erstes Kind habe ich NIE blutung bekommen und es war echt unkompliziert SS..;)

jetzt habe ich manche Beschwerden bei 2 Kind..naja..
kann nix machen..
letzte woche war ich gestresst und in vor ca 3.Wochen war ich im KKH,wegen erstmal Schmierblutung bekommen..
es scheint trotz in Ordnung..;)
solange mache ich keine sorgen,wenn mein Baby sich doll bewegt hat..er geht also gut..;)
Blutung macht mir immer verrückt.:-[


#herzlich Grüße Nerlin mit Ashley Zara( 2 Jahre alt)& #babyboy 20.ssw

Beitrag von yvozi 24.08.07 - 18:53 Uhr

hallo nerlin,

ich glaube zwar nicht, dass die schmierblutugen etwas schlimmes bedeuten, aber vielleicht solltest du vorsichtshalber doch mal ins krankenhaus fahren? sicher ist sicher, und bei blutungen hat da gewiss jeder verständnis!!!

wünsche dir alles gute, das wird schon wieder!

lieben gruß


-----yvonne + zappel, 27. ssw