Kartoffelsalat mal anders

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schnuffieundschmusie 24.08.07 - 18:37 Uhr

Ich möchte zur Einschulung am 01.09. grillen und mache Salate dazu. Einen Nudelsalat mit Ruccola und Parmesankäse(echt super lecker), frischen Tomaten und Gurkensalat, Cous Cous und auch Kartoffelsalat. Nun möchte ich aber keinen 08/15 Salat machen. Hat jemand ein ganz besonderes Rezept für mich? Ich bin gern probierfreudig.
Danke
LG Karola

Beitrag von kerstin7t9 24.08.07 - 19:01 Uhr

Hallo,

es ist zwar kein besonders exotisches Rezept, aber schmeckt toll. Meine Mama nennt diesen Kartoffelsalat immer "italienischen Salat":

Außer Kartoffeln kommen auch noch Erbsen, Karotten (die feinen aus der Dose), Mais, Paprika, saure Gurken, Oliven und milder Käse (Gouda oder Edamer) rein. Alles mit leichter Mayo, Essig, Salz/Pfeffer abschmecken. Schmeckt toll.

LG Kerstin

Beitrag von pumpkin75 25.08.07 - 10:58 Uhr

Wie wärs mit Vampir Kartoffelsalat, ist super im Geschmack....wenn man Knoblauch mag ;-)


Hiermal das Rezept falls es jemand haben möchte :-D



Zutaten:

6-8 Kartoffeln, mittelgroß, festkochend, z.B. Sieglinde
5 Knoblauchzehen, mittelgroß
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund Petersilie
3-4 Esslöffel Olivenöl
1-2 Esslöffel Balsamico-Essig, weiß
1 Esslöffel Zucker, braun
Salz
Pfeffer, schwarz gemahlen
Einige Cocktailtomaten zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser kochen. Basilikum und Petersilie waschen und hacken. Den Knoblauch schälen.

Die Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen, schälen und dann in eine Schüssel in Scheiben schneiden. Den Knoblauch dazupressen, die Kräuter unterheben, aus Essig, Öl, Zucker, Pfeffer und Salz ein Dressing rühren und über den Salat gießen.

Alles gut miteinander vermischen und mit halbierten Cocktailtomaten dekoriert servieren.


Lg pumpkin75 die Knoblauch liebt

Beitrag von schneeglitzern 26.08.07 - 08:56 Uhr

Kannst Du mir bitte mal das Nudelsalat -Rezept geben?

Gruß
Schneeglitzern

Beitrag von schnuffieundschmusie 27.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo,
Zutaten: 1 Paket Nudeln, 1 Paket Ruccola Salat, 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl, 200 g. Parmesankäse im Stück, 200g geröstete Pinienkerne, 2 Pakete Knorr Salatkrönung italienische Art, Maggi.
Die Tomaten klein schneiden, etwas Öl aufheben. Das Öl mit der Salatkrönung und Wasser auflösen, mit kräftig Maggi abschmecken.
Die Nudeln kochen, Ruccola Salat putzen und evtl. kleiner schneiden, den Parmesan grob raspeln.
Alle Zutaten mit der Soße mischen.
Am besten schmeckt der Salat am nächsten Tag. Einfach lecker.
Guten Appetit.

Beitrag von schneeglitzern 27.08.07 - 18:31 Uhr

Danke. Werde es demnächst gleich ausprobieren.

Gruß
Schneeglitzern