@ Augusties - ET-1 - zurück von FÄ ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annek1981 24.08.07 - 19:12 Uhr

Hallo ihr lieben Rest-Augusties,

bin zurück von der FÄ - CTG alles gut. Sie hat auch zum Glück nochmal untersucht aber es ist noch alles auf dem gleichen Stand wie vor 2 Wochen :-[ MuMu weich und fingerdurchlässig, es fehlen weiterhin WEHEN #heul und ich muss sagen, ich hatte bisher noch keine die weh tat #schmoll, der Bauch wird zwar ab und zu hart aber das war`s auch #schmoll#heul:-[ Nun ja, darf meine FÄ morgen früh anrufen und dann sagt sie mir, wann sie nachmittags Zeit hat, um CTG zu schreiben - muss jetzt täglich hin. Bin ja froh, dass ich nicht extra ins KH muss sondern, dass sie sich Zeit nimmt.

Was nur sehr süß war, mein Mann & Tim waren heute auch endlich mal mit zur Untersuchung. Und Timi meinte dann beim Ultraschall, da ist Lotte, voll süß (wir haben nämlich so ein Buch für ihn, da ist das auch so abgebildet, dass der große Bruder mit Papa bei der Untersuchung dabei ist) #huepf#huepf

Na gut, sorry für das ganze #bla#bla#bla

Lasst es Euch gut gehen & ich drück uns allen die Daumen, dass die Wehen nicht mehr lange auf sich warten lassen!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-1)

Beitrag von meaculpa 24.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo,
laß uns gemeinsam auf die Wehen warten :-)

Ich war heute auch im Krankenhaus - und soll am Sonntag wiederkommen. Langsam krieg ich hier echt nichts mehr auf die Reihe. Seit dem ursprünglichen ET geht mir alles nur noch schleppend von der Hand und ich muß mich zusammenreißen, nicht nur rumzusitzen :-(
Mittlerweile habe ich nicht mal mehr angst vor der Geburt - DAS ist doch ein Vorteil an der ganzen Sache ;-)

Die Ärztin meinte, ich könne es mal mit einem Glas Sekt probieren - aber ich weiß nicht. Hab den Piccolo hier rumstehen, aber irgendwie...ich weiß nicht, ich weiß nicht...nicht, daß ich das Baby bedusele?! #kratz Ich hab die ganze Schwangerschaft auf Alkohol verzichtet...und nun soll ich damit anfangen?! :-p

Beitrag von pooki 24.08.07 - 19:51 Uhr

frage mich was besser ist: ich hab seit zwei wochen fast jeden 3-4 tag wehen - und zwar richtig aua im abstand von so 5-7 minuten. in der wanne gehen sie entweder gleich weg oder sie werden vorher schwächer, ich geh in die wanne, sie kommen wieder und zack - kaum draußen ist der spuk vorbei. und dass wo ich gestern sogar auch noch durchfall dazu bekam und auch der nabel nun komplett nach außen steht. meine hebi meinte, das sei wie beim schnellkochtopf - wenn der pin raussteht, ist das baby gar ;-)

aber wieder nix - ich werd noch irre!

auf jedem CTG hab ich wehen, einmal hat die ärztin mich sogar recht panisch abgemacht und ins KKH geschickt, weil sie alle 3 minuten kamen. aber kaum war ich im auto - alles weg.

mittlerweile hab ich das gefühl ich bilde mir das ein!

und nun sagt mir jeder, dass es schnell geht, wenn es denn dann nun wirklich los geht. schiss!!!! ich brauch mind. 45 minuten bis ins KKH und muss vorher noch meinen mann nach hause ordern, bzw. mich zu ihm fahren lassen.

man oh man! bin echt mal gespannt!

drück uns die daumen, dass es bald losgeht!

lg,
pooki, ET -7 (aber seit monaten vorgewarnt, dass das baby sooooo groß ist und garantiert eher kommt #augen)

Beitrag von didine 24.08.07 - 20:42 Uhr

Hi Anne,

wollt Dir ein wenig Mut zusprechen, ich bin auch noch da und meine Freundin, die eigentlich erst am Montag ET hat, ist schon "dran" gekommen.... freu mich so für sie.. bin aber gleichzeit ein wenig (ein klitzekleinesbisschen) neidisch #hicks Habe morgen ET und das Gefühl, ab da in ein Loch zu fallen, so von der Moral her.

Habe immernoch nichts, keine Wehen und nichts.... ich muss auch nicht am Wochenende zum CTG, sondern erst am Montag wieder, gut.... länger als 14 Tage kann es nicht mehr dauern, aber ehrlich gesagt habe ich mich sooo auf das morgige Datum versteift, dass ich bestimmt morgen seeehr gereizt auf diverse Anrufe und Zurufe der alten Nachbarn hier reagiere :-[ " Da läuft sie ja immernoch" ...#cool bleiben fällt mir da immer schwerer.

Södale, wünsche Dir eine gute Nacht und toitoitoi

lg Didine