mach mir sorgen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von glori83 24.08.07 - 19:34 Uhr

ich mach mir um meine kleine maus sorgen. es geht darum dass meine maus gestern um 16 uhr eingeschlafen ist und heute morgen um halb 8 wachgeworden ist. ich dachte mir nichts dabei aber jetzt das gleiche spiel, sie ist um 17 uhr eingeschlafen und ist immer noch nicht wach. ihre noprmale schalfenszeit ist um 19 uhr.

muss man sich da sorgen machen?

kennt das einer?

ist das nicht zu viel?

hat heute auch kaum was gegessen, zahn sehr stark und hat ne schnupfende nase.

bitte antwortet mir.

glg glori

Beitrag von fee1972 24.08.07 - 19:54 Uhr

Hallo Glori !

Denke du mußt dir keine großen Sorgen machen !

Denn Schlaf fördert das Gesundwerden , da du ja sagst, das sie erkältet ist und das Zahnen tut sein Übriges dazu !

Sollte der Zustand anhalten kannst du immer noch zum Arzt gehen.

Emily war bisher noch nicht krank und beim Zahnen merken wir gar nichts , die Zähnchen sind auf einmal da .

Bei meinen Großen Jungs ist es schon eine ganze Weile her aber bei ihnen habe ich es genauso erlebt wie du es jetzt beschreibst.

Meine beiden Mädels sind da pflegeleichter !

Wenn sie nicht viel essen mag , ist das für kurze Zeit auch nicht so schlimm , die Haupsache sich trinkt viel . Durch das Zahnen wird ihr bestimmt alles weh tun.

Kopf hoch , das wird schon !

LG Dany

Beitrag von jekyll 24.08.07 - 19:55 Uhr

hi,
normalerweise holt sich das kind was es braucht. lass sie nur schlafen....wenn sie in den wachphasen normal ist, dann brauchst dir keine sorgen machen.

lg
sonja